Disenchantment - Simpsons-Erfinder Matt Groening startet 2018 mit neuer Netflix-Serie

Dass der Simpsons-Schöpfer Matt Groening an einer neuen Netflix-Serie arbeitet, steht schon länger fest. Jetzt gibt es erste Infos: Disenchantment kommt 2018 und dreht sich um eine äußerst trinkfeste Prinzessin.

von David Molke,
26.07.2017 14:15 Uhr

Nach den Simpsons und Futurama kommt jetzt Disenchantment. Nach den Simpsons und Futurama kommt jetzt Disenchantment.

Netflix hat sich mit dem Simpsons-Erfinder Matt Groening zusammengetan, um die neue Animationsserie Disenchantment auf den Weg zu bringen. Allzu lange müssen wir uns nun nicht mehr gedulden: Nächstes Jahr soll es soweit sein, dann gibt es die erste Staffel auf Netflix. Jetzt steht bereits ein Großteil des Stimmen-Casts fest und es gibt auch erstmals detailliertere Informationen zum Inhalt der Serie.

Mehr: The Witcher - Fantasy-Reihe wird zur Netflix-Serie

Disenchantment ist als animierte Comedy-Fantasyserie für Erwachsene konzipiert. Sie spielt in einem mittelalterlichen Königreich namens Dreamland und dreht sich in erster Linie um die Prinzessin Bean. Bei der handelt es sich allerdings um eine Trinkerin, die in allerlei chaotische Abenteuer hineinschlittert. Stets an ihrer Seite befinden sich der resolute Elf namens Elfo sowie ein persönlicher Dämon, der Luci heißt. Laut Netflix begegnet das Trio auf seinen Reisen zum Beispiel Ogern, Kobolden, Harpyen, Trollen, Walrössern und vielen menschlichen Idioten. Matt Groening fasst das Ganze folgendermaßen zusammen:

"Letzten Endes wird es in Disenchantment um Leben und Tod gehen, um Liebe und Sex und darum, wie wir in einer Welt voller Leid und Idioten unser Lachen behalten ungeachtet dessen, was die Ältesten und Zauberer und andere Trottel dir sagen."

Die ersten zehn Episoden von Disenchantment erscheinen auf einen Schlag im nächsten Jahr. Eine zweite Staffel befindet sich allerdings auch schon in Planung, da Netflix direkt 20 Folgen in Auftrag gegeben hat.

Mehr:Castlevania - 2. Staffel für Netflix-Serie angekündigt

Abbi Jacobson spricht die Prinzessin Bean, Eric Andre schlüpft in die Rolle von Luci und Nat Faxon übernimmt das Sprechen von Elfo. Ebenfalls mit von der Partie sind John DiMaggio, Billy West, Maurice LaMarche, Tress MacNeille, David Herman, Matt Berry, Jeny Batten, Rich Fulcher, Noel Fielding und Lucy Montgomery.

Mehr: Xbox Game Pass - Episodische Eigenproduktionen: Xbox-Chef will Netflix für Spiele schaffen

Wie klingt die neue Serie des Simpsons-Schöpfers für euch?

Minecraft-Themenwelten - Springfield aus Die Simpsons ansehen

Castlevania - Trailer: Erste Szenen aus der Netflix-Animationsserie 1:26 Castlevania - Trailer: Erste Szenen aus der Netflix-Animationsserie

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.