Netflix will auf der E3 2019 Gaming-Pläne bekannt geben

Auch Streaming-Gigant Netflix kommt zur größten Videospiel-Messe, der E3. Dort will Netflix in einem Monat einige Neuigkeiten und Pläne bekannt geben, die im weitesten Sinn mit Gaming zu tun haben.

von David Molke,
14.05.2019 13:15 Uhr

The Witcher und Castlevania gibt es mittlerweile auch als Netflix-Serie, aber die für die E3 angekündigten Enthüllungen der Pläne dürften eher in die Richtung von interaktiven Episoden à la Bandersnatch gehen.The Witcher und Castlevania gibt es mittlerweile auch als Netflix-Serie, aber die für die E3 angekündigten Enthüllungen der Pläne dürften eher in die Richtung von interaktiven Episoden à la Bandersnatch gehen.

Bis zur E3 2019 dauert es nun nicht mehr lange. In einem Monat geht die größte Spiele-Messe der Welt los. Dieses Jahr scheint aber vieles ein bisschen anders zu laufen: Sony bleibt der Veranstaltung fern, dafür geben sich aber eher ungewöhnliche Gäste die Ehre. Wie Host Geoff Keighley jetzt bekannt gegeben hat, wird auch Netflix beim diesjährigen E3-Coliseum vertreten sein.

Netflix plant offenbar mehr Spiele zu eigenen Serien

Netflix mit eigenem E3-Panel: Im Rahmen der Talk- und Panel-Reihe E3 Coliseum tritt auch Streaming-Gigant Netflix bei der E3 2019 auf den Plan. Laut Geoff Keighley sei ein "spezielles Panel" geplant, bei dem Netflix "Updates und News über seine Pläne im Gaming-Raum" enthüllt.

Aus Netflix-Originalen sollen Spiele werden. Zumindest lautet so der Titel der E3-Ankündigung:

"Deine Lieblings-Shows zum Leben erwecken: Netflix-Originale zu Videospielen entwickeln."

Wie Black Mirror: Bandersnatch? Unklar bleibt, was genau Netflix damit meint. Denkbar und einigermaßen wahrscheinlich wirkt, dass genau der interaktive Choose-your-own-Adventure-Ansatz weiter verfolgt wird, der bereits bei der Black Mirror-Folge Bandersnatch (und jetzt auch bei einem Bear Grills-Projekt) zum Einsatz kam.

Was ist mit Telltale & Stranger Things? Eigentlich sollte ja ein Telltale-Adventure zur Netflix-Serie Stranger Things entstehen. Dann ging Telltale Games allerdings pleite und das Projekt wurde eingestampft. Aber zu Staffel 3 erscheint jetzt trotzdem bald das zweite Gratis-Spiel, dieses Mal im SNES-Look. Wer weiß, vielleicht kommt da ja aber auch noch mehr: Nach der E3 2019 sollten wir schlauer sein.

Übrigens ist es nicht verwunderlich, dass Netflix auch eine Art Gaming-Offensive plant. Immerhin hat der Streaming-Konzern vor einigen Monaten erst erklärt, dass Spiele wie zum Beispiel Fortnite eine größere Konkurrenz darstellen, als es zum Beispiel Disney oder HBO tun.

Was glaubt ihr, dass da auf uns zukommen könnte? Worauf hofft ihr?

Stranger Things von Telltale - Konzeptbilder ansehen

Stranger Things 3: The Game - Retro-Spiel verkürzt Wartezeit auf 3. Staffel (Trailer) 1:24 Stranger Things 3: The Game - Retro-Spiel verkürzt Wartezeit auf 3. Staffel (Trailer)


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen