Neue Map in CoD Warzone: Alles zu Release, Update, Inhalten und mehr

Call of Duty Warzone bekommt eine neue Map spendiert: Die Caldera bringt pazifisches Flair, Flugzeuge und vieles mehr. Hier gibt's alle Infos zum Download, Launch, Größe, Inhalt und mehr.

von David Molke,
07.12.2021 11:02 Uhr

Call of Duty Warzone entführt uns in den Pazifik auf die neue Map Caldera und schon morgen geht es los. Call of Duty Warzone entführt uns in den Pazifik auf die neue Map Caldera und schon morgen geht es los.

Call of Duty Warzone stehen große Veränderungen bevor: Der Name ändert sich zu Warzone: Pacific, die alte Karte Verdansk verschwindet komplett und wir bekommen mit Caldera eine völlig neue Map. Die geht morgen gemeinsam mit der Season 1 in Call of Duty Vanguard an den Start und bringt auch die Integration des Spiels in den kostenlosen Battle Royale-Ableger mit sich. Wie genau das alles abläuft, wann es losgeht und was ihr dann bekommt, erfahrt ihr hier.

Klage gegen Activision Blizzard: Aktuell ist gegen Call of Duty-Publisher Activision Blizzard eine Klage wegen Diskriminierung, sexuellen Übergriffen und schlechten Arbeitsbedingungen im Gange. Alle Infos zu den Vorwürfen von vor einigen Wochen findet ihr hier, alles zum neueren Skandal rund um CEO Bobby Kotick hier. Einen Kommentar von GamePro-Chefredakteurin Rae Grimm bezüglich unserer Berichterstattung zum Thema findet ihr hier.

CoD Warzone Pacific: Alle Infos zur neuen Map Caldera, Download, Start und mehr

Darum geht's: Call of Duty Vanguard wird in CoD Warzone integriert, wie es bereits bei Modern Warfare und Black Ops: Cold War der Fall war. Dieses Mal stehen aber größere Umstellungen an: Die Grafik-Engine wird gewechselt, das Setting bringt eine komplett neue Map und neue Waffen, die alte Map verschwindet vollständig und außerdem kommen Flugzeuge ins Spiel.

Hier könnt ihr euch den Trailer zur Map ansehen:

CoD Warzone: Launch Trailer zeigt die neue Pazifik-Map 1:46 CoD Warzone: Launch Trailer zeigt die neue Pazifik-Map

Alles zum Launch der neuen Pazifik-Map Caldera: Start, Uhrzeit, Preload & Co

Wann geht's los? Die neue Pazififk-Map Caldera geht gleichzeitig mit der Vanguard-Season 1 an den Start. Wer Vanguard gekauft hat, darf einen Tag früher loslegen, wer nur das kostenlose Warzone spielt, muss sich bis übermorgen gedulden.

  • 8. Dezember: Season 1 startet und Vanguard-Besitzer*innen können die neue Warzone-Map spielen.
  • 9. Dezember: Alle anderen können ebenfalls die neue Warzone: Pacific-Map Caldera spielen

Um wie viel Uhr genau?

  • 8. Dezember, 6 Uhr morgens: Season 1 in Call of Duty Vanguard startet.
  • 8. Dezember, 18 Uhr: Die neue Warzone: Pacific-Map ist online und spielbar.
  • 9. Dezember, 18 Uhr: Alle, die Vanguard nicht gekauft haben, dürfen auch Caldera spielen.

Wann startet der Preload? Das steht aktuell noch nicht fest, wir gehen aber davon aus, dass es auch dieses Mal wieder die Möglichkeit geben wird, früher mit dem Herunterladen zu beginnen, um pünktlich losspielen zu können.

Wie groß ist das Update? Auch das ist momentan noch nicht bekannt, wir aktualisieren aber diesen Übersichts-Artikel, sobald wir mehr wissen.

Server sind kurzzeitig down: Im Zuge des Riesen-Updates mit der neuen Map und allem Drum und Dran werden die Server von CoD Warzone eine Weile offline sein. Das heißt, ihr könnt ganze 12 Stunden lang überhaupt kein Warzone spielen. Die Downtime erstreckt sich von 6 Uhr morgens am 8. Dezember bis um 18 Uhr abends.

CoD Warzone +amp; Vanguard: Trailer zu Season 1 wirkt wie ein Reiseführer 1:06 CoD Warzone & Vanguard: Trailer zu Season 1 wirkt wie ein Reiseführer

CoD Warzone: Pacific - Das bringt das große Update mit der neuen Map

Das steckt alles drin: Im neuen Update wird fast das komplette Spiel umgekrempelt, ihr werdet Warzone danach wohl erstmal kaum wieder erkennen. Das liegt in erster Linie natürlich am neuen Setting im Zweiten Weltkrieg mit den entsprechenden Waffen und Fahrzeugen sowie an der Pazifik-Map Caldera, dem komplett neuen Schauplatz.

Alle Infos zu den einzelnen Dropzones und mehr findet ihr hier:

CoD Warzone: Trailer zeigt neue Map und alle Orte - So sehen sie aus   1     0

Mehr zum Thema

CoD Warzone: Trailer zeigt neue Map und alle Orte - So sehen sie aus
  • Neue Waffen
  • Neues Anti-Cheat-System "Ricochet"
  • Neue Story und Setting
  • Umstellung auf die Grafik-Engine von CoD Vanguard
  • Neue Modi

Playlists und Vanguard Royale: Wenn die neue Caldera-Map dann gespielt werden kann, bietet sie drei verschiedene Modi. Das normale Battle Royale wirft alles in einen Topf, aber wenn ihr euch nur auf die neuen Waffen und Fahrzeuge konzentrieren wollt, seid ihr bei Vanguard Royale richtig. Rebirth Island bleibt übrigens vorerst erhalten, ihr könnt die kleinen schnellen Modi dort also weiterhin spielen.

  • Vanguard Royale (Caldera)
  • Battle Royale (Caldera)
  • Beutegeld (Caldera)
  • Mini Royale (Rebirth Island)
  • Wiederbelebung (Rebirth Island)

Bis dahin nichts vor? Dann habt ihr auch noch die Möglichkeit, jetzt das große Abschieds-Event zur alten, von uns scheidenden Map Verdansk zu spielen. Das nennt sich Last Hours of Verdansk aka Die Letzten Stunden von Verdansk und läuft seit gestern Abend. Darin könnt ihr spezielle Herausforderungen auf der alten Map abschließen. Aber viel Zeit bleibt nicht mehr, schon morgen geht es mit dem Pazifik los.

zu den Kommentaren (4)

Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.