Nintendo kauft Studio, das schon seit 40 Jahren im gleichen Büro sitzt

Nintendo kauft nur selten ein Studio ein. Aber die neueste Akquisition ist sehr merkwürdig, denn eigentlich dachte jeder, dass das Studio schon längst zu Nintendo gehört.

von Sebastian Zeitz,
25.02.2022 18:51 Uhr

Nintendo hat ein neues Studio gekauft, dass seit vier Jahrzehnten unter anderem an Mario mitarbeitet. Nintendo hat ein neues Studio gekauft, dass seit vier Jahrzehnten unter anderem an Mario mitarbeitet.

Bei Nintendo ist es oftmals sehr undurchsichtig, welche Studios jetzt wirklich zu dem Publisher gehören. Im Falle von SRD hätte man eigentlich denken können, dass sie schon längst offiziell ein Nintendo-Studio sind, da sie seit rund 40 Jahren zusammenarbeiten. Aber erst jetzt wurde das Studio wirklich aufgekauft.

Nintendo holt Studio SRD endlich offiziell ins Boot

Nintendo hat ganz offiziell angekündigt, dass sie ein Studio namens SRD aufgekauft haben. Die Akquisition ist laut Nintendo dafür da "um das Management und die Verfügbarkeit der Ressourcen für Software-Entwicklung bei Nintendo zu stärken". Der Deal soll am 1. April abgeschlossen werden.

Doch wer ist SRD? Die meisten kennen wahrscheinlich die Spiele, an denen das Studio gearbeitet hat. Denn sie waren mitunter zuständig für Super Mario, Donkey Kong, Animal Crossing und Zelda – also einige der legendärsten Reihen. SRD ist vor allem bei der Programmierung für Nintendo eine große Hilfe und übernimmt eher die technische Seite bei der Videospielentwicklung.

Es wird noch absurder: Denn das Studio ist schon so sehr mit Nintendo verbunden, dass sie sogar im gleichen Gebäude sitzen, wie Nintendo in Kyoto. Gründe, warum die Übernahme erst jetzt passiert ist, gibt es nicht. Aber es ist schon kurios, wieso das Studio nicht schon längst zu Nintendo gehört, obwohl es seit Jahrzehnten nicht nur an Spielen für den Publisher arbeitet, sondern auch im gleichen Gebäude sitzt.

Woran SRD als nächstes arbeiten wird, sollte relativ klar sein. Sie werden trotz der Akquirierung weiter an den gleichen Spielen arbeiten und Nintendo bei diversen Projekten unterstützen. Aber wie schon zuvor wird SRD eher im Hintergrund bleiben und als Support-Studio helfen.

Einige der neuesten Ankündigungen von Nintendo aus der letzten Direct findet ihr hier:

Nintendo Direct - Alle Ankündigungen in der Übersicht   68     5

Mehr zum Thema

Nintendo Direct - Alle Ankündigungen in der Übersicht

Viele Spiele für die Nintendo Switch: Falls ihr euch fragt, worauf ihr euch in den kommenden Wochen und Monaten auf Nintendos Handheld freuen dürft, dann haben wir für euch die Antwort. In der großen Releaseliste fassen wir auf GamePro.de alle Spiele zusammen, die 2022 für die Switch erscheinen werden.

Habt ihr schon einmal von dem Studio SRD gehört?

zu den Kommentaren (6)

Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.