Nintendo Switch - 7 Tipps, mit denen ihr die Akku-Laufzeit verlängert

Wir haben einige nützliche Tipps für euch, wie ihr die Akku-Laufzeit eurer Nintendo Switch verlängern könnt

von Dennis Michel,
30.01.2020 17:31 Uhr

So verlängert ihr die Akku-Laufzeit der Nintendo Switch. So verlängert ihr die Akku-Laufzeit der Nintendo Switch.

Die Nintendo Switch ist eine wirklich tolle Konsole, die speziell unterwegs im Handheld-Modus ihre große Stärke ausspielt. Nicht ganz so toll ist jedoch der verbaute Akku der Hybridkonsole, der speziell bei technisch aufwendigen Spielen wie beispielsweise Zelda: Breath of the Wild bereits nach wenigen Stunden leer ist.

Abseits des alten Standard-Modells klingen die von Nintendo angegebenen Akku-Laufzeiten zwar solide, aber sind wir mal ganz ehrlich, erreicht werden diese so gut wie nie. Die Kollegen von Kotaku haben ein paar Tipps präsentiert, mit denen die Leistung des Switch-Akkus ausgereizt werden kann.

Diese und ein paar weitere Tipps haben wir hier für euch aufgelistet:

Tipp 1: Die Konsole komplett ausschalten

Was ganz simpel klingt, wird oft nicht genutzt. Stattdessen sehe ich es oft bei meinen Kollegen in der Redaktion, wie beim vermeintlichen Ausschalten der Switch lediglich kurz der Power-Button gedrückt wird. Zwar wird jetzt der Bildschirm schwarz, die Konsole befindet sich jedoch weiterhin im Standby-Modus.

Das hilft: Drückt den An-und Ausschalter der Switch für ca. drei Sekunden und klickt im erscheinenden Menü auf Power-Optionen. Jetzt könnt ihr die Konsole komplett ausschalten und spart so Akku.

Tipp 2: Kauft eine Powerbank

Wollt ihr eine lange Zeit im Handheld-Modus spielen und habt nicht die Möglichkeit euren Akku aufzuladen, kann eine Powerbank helfen. Die gibt es nämlich nicht nur für Smartphones oder Tablets, sondern auch für die Switch.

Mit der Powerbank könnt ihr ca. 10 Stunden länger spielen und das ist schon ordentlich. Eine kompatible Powerbank findet ihr unter anderem bei Amazon für ca. 35 Euro.

Tipp 3: Spielt Indie-Spiele

Wie oben bereits erwähnt rinnt die Akku-Laufzeit bei grafisch aufwendigen Blockbustern wie Zelda:Breath of the Wild, Fire Emblem: Three Houses oder Mario Odyssey schneller runter, als euch lieb ist.

Wollt ihr das Maximum an Spielzeit aus der Switch herausholen, solltet ihr daher kleinere Spiele zocken. Hier eine Auswahl an zehn sehr coolen Indies, mit denen ihr unterwegs lange Freude habt:

Die Optik von Baba is You schaut ein wenig spartanisch aus. Das Spiel ist jedoch eine echte Empfehlung und verbraucht zudem wenig Akku. Die Optik von Baba is You schaut ein wenig spartanisch aus. Das Spiel ist jedoch eine echte Empfehlung und verbraucht zudem wenig Akku.

Tipp 4: Ladegerät bei 100% entfernen

Was ein wenig merkwürdig klingt, hilft dabei, die Lebensspanne des Switch-Akkus zu erhöhen. In der Hybridkonsole schlummert nämlich ein Lithium-Ionen-Akku. Lasst ihr das Ladekabel beim Akku-Stand von 100% weiter eingesteckt, verringert sich mit der Zeit die maximale Akku-Laufzeit. Daher gilt bei voller Aufladung: Raus mit dem Kabel. Das gilt übrigens auch für den Ladevorgang via Docking-Station.

Tipp 5: Wechselt in den Flugmodus

Wie ihr es bereits unter anderem vom Smartphone kennt, verbrauchen Funktionen der drahtlosen Datenübertagung reichlich Akku. Daher solltet ihr für eine optimale Akku-Laufzeit die Internetverbindung via WLAN, Bluetooth und NFC deaktivieren.

Wollt ihr gebündelt alle Wege der Datenübertragung ausschalten, nutzt den Flugmodus der Nintendo Switch.

So geht's: Haltet den Home-Knopf (rechts unten) etwa eine Sekunde lang gedrückt. Nun könnt ihr im Menü neben der Anpassung der Helligkeit, die runterreguliert ebenfalls Akku spart, auch den Flugmodus einschalten.

Tipp 6: Holt euch das neue Switch-Modell

Zum Schluss noch ein Tipp für diejenigen unter euch, die sich eine neue oder gebrauchte Switch kaufen wollen. Achtet darauf, dass ihr das neue Modell erwischt. Warum, das sehr ihr hier anhand der Angaben der Akku-Laufzeit der unterschiedlichen Modelle:

Akku-Laufzeiten der Switch-Modelle:

  • Altes Modell: 2,5 - 6,5 Stunden
  • Neues Modell: 4,5 - 9 Stunden
  • Switch Lite: 3 - 7 Stunden

Wie erkenne ich das neue Modell? Schaut euch die Rückseite der Switch an. Im unteren Bereich findet ihr in kleiner Schrift die Modell-Version der Konsole. Das alte Modell hat die Versionsnummer HAC-001, das neue Modell die Versionsnummer HAC-001(-01).

Nintendo Switch vs. Lite: Alle Unterschiede im Vergleich   51     2

Mehr zum Thema

Nintendo Switch vs. Lite: Alle Unterschiede im Vergleich

Entscheidet ihr euch hingegen für das Lite-Modell der Switch, könnt ihr zwar nicht viel, aber dennoch ein klein wenig mehr Akku-Laufzeit im Vergleich zum alten Modell herausholen.

Tipp 7: Reduziert die Helligkeit

Zum guten Schluss wollen wir den Klassiker um die Akku-Laufzeit zu verlängern nochmal einzeln hervorheben. Reduziert ihr die Helligkeit des Bildschirms, könnt ihr je nach Spiel zwischen 20% und 40% länger spielen. Haltet für die Regulierung wie in Tipp 5 beschrieben den Home-Button eine Sekunde lang gedrückt.

Befindet ihr euch mit der Konsole jedoch in sehr hellen Bereichen, kann es sehr schwer sein einzelne Elemente auf dem Bildschirm zu erkennen.

Habt ihr noch weitere Tipps, dann schreibt sie gerne in die Kommentare und wir erweitern den Artikel.


Kommentare(27)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen