Nintendo Switch - Portierungen von Third Party-Titel werden dank Unity-Support einfacher

Die Unity-Engine soll weiterhin für die Nintendo Switch optimiert werden, um den Entwicklern die Arbeit zu erleichtern. Aktuell laufen rund 30 Prozent aller Nintendo Switch-Spiele auf Basis der Unity-Engine.

von David Molke,
05.10.2017 14:00 Uhr

Der Release von Yooka-Laylee wurde beispielsweise wegen eines Unity-Updates verschoben. Der Release von Yooka-Laylee wurde beispielsweise wegen eines Unity-Updates verschoben.

Immer mehr Third Party-Spiele sollen auch für die Nintendo Switch erscheinen. Offenbar stellt es oft keine Kleinigkeit dar, die Titel zu portieren. Aber Besserung ist bereits in Sicht: Die Macher der Unity-Engine geben bekannt, dass sie mit Nintendo zusammenarbeiten, um die Engine für die Nintendo Switch zu optimieren. Gegenüber Gamesindustry erklärt Hiroki Omae, der Japan-Director von Unity:

"Unity hat seit dem ersten Tag Entwickler-Unterstützung für die Nintendo Switch geliefert und wir sind stolz, vermelden zu können, dass mehr als 30 Prozent der Spiele, die bisher auf der Switch veröffentlicht wurden, mit Unity erstellt worden sind.

Wir arbeiten weiterhin eng mit unserem Partner Nintendo zusammen, um Unity auf der Switch zu optimieren und freuen uns, dass unsere Entwickler so große Erfolge auf dem System finden."

Zuletzt hatten die Macher des klassischen 3D-Hüpfers Yooka-Laylee den Release der Nintendo Switch-Version verschoben, um auf ein Engine-Update zu warten. Wann genau das Spiel dann auch für Nintendos Konsole erscheint, bleibt vorerst noch unklar. In Zukunft soll es jedenfalls deutlich weniger Schwierigkeiten und Verzögerungen geben, was die Unity-Engine angeht.

Wartet ihr sehnsüchtig auf Yooka-Laylee für die Nintendo Switch?

Mehr:Stardew Valley - Nintendo Switch-Version erscheint noch in dieser Woche, Downloadgröße bekannt

Nintendo Switch - So sieht Nintendo NX aus (Hardware-Bilder) ansehen

Lovers in a Dangerous Spacetime - Gameplay-Trailer zeigt Nintendo Switch-Version, Release im Oktober 0:51 Lovers in a Dangerous Spacetime - Gameplay-Trailer zeigt Nintendo Switch-Version, Release im Oktober

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.