Nintendo Switch: Weirdes Escape the Room-Spiel mit Katzen bereitet mir schlaflose Nächte

Das Switch-Spiel kostet keine fünf Euro und entführt euch in eine Herberge voll skurriler Katzen. Das Spiel wirkt so verstörend, dass wir am liebsten möglichst schnell entkommen wollen.

von Jasmin Beverungen,
07.05.2022 15:36 Uhr

Die Steigerung sollte lauten: Verstörend, verstörender, Japanese NEKOSAMA Escape -The Old Inn-. Die Steigerung sollte lauten: Verstörend, verstörender, Japanese NEKOSAMA Escape -The Old Inn-.

Fans von Katzen und Escape Rooms aufgepasst: Im Nintendo Switch eShop ist seit Kurzem ein Spiel erhältlich, das beide Dinge miteinander vereint! In Japanese NEKOSAMA Escape -The Old Inn- gilt es nämlich, aus einem unerforschten Hotel voller Katzen zu fliehen. Und das möglicherweise zurecht.

Verstörendes Katzen-Escape Game

Der Schauplatz ist eine Herberge, die einen guten Ruf im Bezug auf ihre heißen Quellen genießt. Auf die Empfehlung eines Freundes hin macht sich der Spielcharakter also auf, um das Hotel zu erkunden.

Was ist dort so besonders? Der Freund empfiehlt das Hotel für Katzenliebhabende und das aus gutem Grund: Überall im Hotel sind nämlich Katzen verteilt, die sich seltsam verhalten. Einige Katzen spielen Kartendomino, andere das japanische Brettspiel Sugoroku vor einer Kommode.

Auf YouTube zeigt User audapostrophe in einem Gameplay-Video, wie die ersten zehn Minuten des Spiels ablaufen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube-Inhalt

Der Hauptcharakter hat nun die Aufgabe, in Point’n’Click-Manier die Rätsel der Herberge zu lösen und den Katzen bei ihren Problemen wie fehlenden Karten zu helfen. Dabei müssen Zahlenrätsel oder andere Geheimnisse gelöst werden. Das Prinzip ist ähnlich zu Escape Rooms, die sich aktuell großer Beliebtheit erfreuen.

Welche Switch-Spiele wir ebenso verstörend oder absurd finden, seht ihr hier:

Grusel-Katzen lieben Spiele

Doch die Optik des Spiels ist wirklich verstörend. Statt süßer Katzen, die einfach nur zum Knuddeln sind, findet ihr im Hotel vermenschlichte Katzen mit langgezogenen Gliedmaßen, die auf zwei Beinen laufen. Kein Wunder also, dass der Hauptcharakter so schnell wie möglich aus dem skurrilen Hotel fliehen möchte.

Wie in einem echten Escape-Spiel gibt es Hinweise zu bestimmten Rätseln, falls es an einer Stelle besonders knifflig werden sollte. Es gibt sogar die Möglichkeit, sich direkt die Lösung anzeigen zu lassen, falls ihr zu der besonders ungeduldigen Sorte zählen solltet.

Wie teuer ist das Spiel? Der Katzen-Escape Room kostet aktuell schlappe 4,49 Euro im Nintendo eShop der Switch. Ihr solltet euch allerdings beeilen, wenn ihr selbst einmal in das Spiel schnuppern wollt, denn der Rabatt gilt nur noch bis zum 13. Mai 2022. Danach kostet das Spiel 8,99 Euro.

Werdet ihr dem Spiel eine Chance geben oder hat euch die Optik bereits im Vorfeld abgeschreckt?

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.