Nintendo Switch Lite? - Kleineres Budget-Modell soll 2019 kommen

Laut einem Bericht des japanischen Nikkei wird an einem entsprechenden Switch-Modell bereits gearbeitet. Es soll auf Portabilität ausgelegt sein.

von Tobias Veltin,
01.02.2019 10:15 Uhr

Dem Bericht zufolge ist das neue Switch-Modell auf Portabilität ausgelegt. Dem Bericht zufolge ist das neue Switch-Modell auf Portabilität ausgelegt.

Spekulationen um ein mögliches kleineres Modell der Nintendo Switch gibt es schon lange. Jetzt werden die Gerüchte von einem Bericht des japanischen Finanzmagazins Nikkei neu befeuert. (via nintendoeverything.com)

Demnach soll sich das kleinere Konsolenmodell bereits in Entwicklung befinden, Zulieferer und einige Entwickler seien bereits informiert. Der Release der neuen Variante soll noch in diesem Jahr erfolgen.

Was ist zum neuen Switch-Modell bekannt?

Noch nicht viel. Der Bericht spricht lediglich davon, dass es "kleiner" wird und somit einen stärkeren Fokus auf Portabilität legt, also noch besser "mitnehmbar" und draußen benutzbar sein soll.

Ob das jetzt bedeutet, dass die neue Variante ohne Dock geliefert wird oder ein anderes Design bekommt, wird im Bericht nicht erwähnt. Die Verkleinerung des Systems hätte allerdings zwei entscheidende Folgen:

  • Wegfall einiger Features (nicht näher benannt)
  • günstigerer Preis

Vorsicht, Gerücht! Obwohl Nikkei diese Informationen aus glaubwürdigen Quellen bekommen haben will, solltet ihr sie mit Vorsicht genießen. Denn offiziell angekündigt hat Nintendo ein neues Modell bislang nicht, es handelt sich also immer noch um ein Gerücht.

Würdet ihr ein kleineres Switch-Modell kaufen?

Das sind die Besten
Die 10 höchstbewerteten Switch-Titel 2018/2019


Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen