Nintendo Switch - Neue Analyse prophezeit 5 Millionen verkaufte Konsolen in 2017

Die Nintendo Switch kommt morgen auf den Markt und alle blicken gespannt darauf, wie sich die Konsole verkauft. Eine neue Prognose der Marktanalysten SuperData Research geht von 5 Millionen Einheiten in diesem Jahr aus.

von David Molke,
02.03.2017 11:15 Uhr

Super Mario Odyssey - Debüt-Trailer zum 3D-Mario für Nintendo Switch 2:42 Super Mario Odyssey - Debüt-Trailer zum 3D-Mario für Nintendo Switch

Die Nintendo Switch ist ab morgen in Deutschland erhältlich. Eine neue Prognose der Marktanalysefirma SuperData Research geht von fünf Millionen verkauften Nintendo Switch-Einheiten noch in diesem Jahr aus. (via Venture Beat)

Mehr:Nintendo Switch - Das müsst ihr zum Launch der Konsole wissen

Laut SuperData bestehe die größte Herausforderung der Nintendo Switch darin, die Menschen dazu zu bringen, sich eine zweite Konsole zuzulegen. Die meisten hätten sich schließlich bereits für eine PS4 oder Xbox One entschieden. Auch der Preis sowie das magere Launch-Lineup könnten der Prognose zufolge dafür sorgen, dass der Nintendo Switch-Absatz nur langsam in Schwung kommt.

Mehr:Nintendo Switch Test - Vor- und Nachteile der Hybrid-Konsole

Michael Pachter zeigte sich bei seiner Analyse noch etwas optimistischer und geht von sechs bis acht Millionen verkauften Einheiten der Nintendo Switch innerhalb diesen Jahres aus. Die Marktanalysefirma DFC Intelligence setzt noch einen obendrauf und glaubt, dass bis 2020 sogar 40 Millionen neue Nintendo-Konsolen über die Ladentheke gehen könnten.

Wie seht ihr das?

Nintendo Switch - "Hardware Overview"-Trailer fasst noch einmal alle Features der Konsole zusammen 3:34 Nintendo Switch - "Hardware Overview"-Trailer fasst noch einmal alle Features der Konsole zusammen

zu den Kommentaren (8)

Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen