Nintendo Switch-Update 12.1.0 ist live und verbessert mehr als die Systemstabilität

Anders als sonst bringt das neue Update nicht nur die übliche Systemstabilitätsverbesserung. Doch neue Features, die sich Fans seit Langem wünschen, fehlen ebenso.

von Jasmin Beverungen,
06.07.2021 12:35 Uhr

Das neue Update führt eine kleine Komfortfunktion ein. Das neue Update führt eine kleine Komfortfunktion ein.

Mit dem neusten Patch der Nintendo Switch wird das System auf die Version 12.1.0 gehoben. Die meisten Updates der Nintendo Switch sind lediglich dafür gedacht, die Systemstabilität der Hybridkonsole zu verbessern. Doch mit dem neusten Update gibt es eine zusätzliche Kleinigkeit, die euch das Leben beim Download von neuen Spielen etwas erleichtert.

Diese Neuerung bringt Patch 12.1.0

Auf der offiziellen Seite hat Nintendo die Patch-Notizen veröffentlicht:

  • Wenn auf dem Systemspeicher (interner Speicher) oder der microSD-Karte beim Herunterladen von Spielesoftware-Aktualisierungsdaten nicht genügend Platz vorhanden ist, könnt ihr jetzt alte Daten für diese Software löschen, damit ihr die neuen Daten herunterladen könnt. (Wenn ihr die alten Daten löscht, könnt ihr das Spiel nicht spielen, bis das Herunterladen der neuen Daten abgeschlossen ist.)
  • Es wurden allgemeine Verbesserungen der Systemstabilität vorgenommen, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen.

Somit könnt ihr ganz einfach alte Daten löschen, während ihr neue Spiele installieren wollt.

Auch Joy-Cons werden geupdatet: Wie Nintendo Everything berichtet, wurden auch die Joy Cons mit dem neuen Update versehen. Doch in den offiziellen Patch-Notizen von Nintendo wird nicht deutlich, was das neue Update mit den Joy Cons anstellt.

Auch Twitter-User OatmealDome, der bei jedem Siwtch-Update nach versteckten Hinweisen sucht, konnte nichts weiter feststellen:

Link zum Twitter-Inhalt

So könnt ihr das neue Update herunterladen

Habt ihr eure Switch dauerhaft mit dem Internet verbunden, sollte das Update automatisch starten. Falls dies nicht der Fall sein sollte, könnt ihr den Download auch ganz einfach manuell starten. Dafür müsst ihr die folgenden Schritte befolgen:

  • Geht im Hauptmenü eurer Konsole auf "Systemeinstellungen"
  • Scrollt ganz nach unten und geht auf "Konsole"
  • Klickt aufden Menü-Punkt "System-Update", um denDownloadzu starten

Für die Joy-Cons gilt die folgende Anleitung:

  • Geht im Hauptmenü eurer Konsole auf "Systemeinstellungen"
  • Dort wählt ihr unter den "Controller und Sensoren" den Punkt "Controller aktualisieren"
  • Daraufhin aktualisieren sich alle Joy-Cons, die mit der Switch verbunden sind

Der Download-Bug des letzten fehlerhaften Patches sollte bei allen Nutzer*innen behoben sein. Was es damit auf sich hat, könnt ihr hier nachlesen:

Nintendo Switch: Download-Bug nach Update macht Probleme, zumindest noch teilweise   4     0

Mehr zum Thema

Nintendo Switch: Download-Bug nach Update macht Probleme, zumindest noch teilweise

Keine großen Neuerungen seit 11.0.0

Das letzte große Update, das viele Funktionen mit sich brachte, war der Patch auf Version 11.0.0. Dieser führte unter anderem einen neuen Nintendo Switch Online-Button im HOME-Menü der Switch ein, der vielen Fans allerdings ein Dorn im Auge war. Wann der nächste große Patch ansteht, ist bislang leider unbekannt.

Was für Funktionen fehlen euch immer noch auf der Nintendo Switch?

zu den Kommentaren (1)

Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.