Nintendo Switch: Update 11.0.0 bringt neue, nützliche Funktionen

Mit dem großen Systemupdate von Version 10.2.0 auf 11.0.0 erhält die Switch viele zahlreiche Features, die euer Leben vereinfachen werden.

von Jasmin Beverungen,
01.12.2020 09:13 Uhr

Das HOME-Menü erhält einen neuen Button. Das HOME-Menü erhält einen neuen Button.

Nintendo veröffentlichte für die Switch zuletzt nur Updates, die die Systemstabilität optimierten und keine weiteren Neuerungen mit sich brachten. Doch Besitzer*innen von Nintendos Heimkonsole können nun einen großen Freudenschrei ausstoßen, denn in der vergangenen Nacht erhielt Nintendos Heimkonsole Switch ein riesiges Systemupdate, das die ursprüngliche Version 10.2.0 auf Version 11.0.0 aktualisiert.

Mit dem großen Update erhält die Switch zahlreiche Neuerungen wie beispielsweise einem Nintendo Switch Online Button im HOME Menü. Falls eure Switch das Update nicht automatisch herunterladen sollte, könnt ihr unter den Systemeinstellungen unter dem Punkt System die Systemaktualisierung durchführen.

Im Folgenden findet ihr eine Auflistung aller neuer Features:

Ver.11.0.0 bringt zahlreiche Neuerungen

  • Nintendo Switch Online erscheint im HOME Menü
    Mit dem Update auf Version 11.0.0 erscheint ein neuer Button in eurer unteren Leiste im HOME Menü. Bei dem neuen Button handelt es sich um eine Schaltfläche für Nintendo Switch Online, durch den ihr schnelleren Zugriff auf eine Übersicht aller angebotenen Services erhaltet. So könnt ihr hier eine Übersicht über alle verfügbaren Online-Spiele sowie NES- und SNES-Titel erhalten. Des Weiteren habt ihr hier Verwaltungsmöglichkeiten über eure Mitgliedschaft und Speicherdaten-Cloud.
  • Automatischer Download aus der Speicherdaten-Cloud
    Im Rahmen des Nintendo Switch Online Angebots ist die Speicherdaten-Cloud enthalten, die es euch ermöglicht, Speicherdaten automatisch zu sichern und beim Verlust eurer Konsole zu schützen. Habt ihr mehrere Konsolen über den gleichen Account miteinander verknüpft, so ist es fortan möglich, die Daten aus der Speicherdaten-Cloud automatisch auf all eure verwendeten Geräte herunterzuladen. Wichtig ist, dass ihr dafür die Erlaubnis in den System-Einstellungen erteilt. Zudem müsst ihr, falls noch keiner Speicherdaten des jeweiligen Spiels auf eurer Konsole existieren, den Download für das jeweilige Spiel manuell starten.
  • Welche Spiele sind beliebt bei Freunden?
    In eurem Nutzerprofil könnt ihr fortan einsehen, welche Titel gerade bei euren Freunden im Trend sind. So werden euch Titel eurer Freunde angezeigt, die sie gerade spielen oder erst kürzlich gestartet haben. Falls eure Freunde jedoch eingestellt haben, dass ihr Onlinestatus verborgen bleibt, könnt ihr deren Favoriten nicht einsehen.

Diese Features erleichtern den Datentransfer

  • Transfer von Screenshots und Videos auf Smart Devices
    Die vielen Screenshots und Videos, die sich in eurem Album befinden, können nun auf eure Smart Devices übertragen werden. Die Voraussetzung ist, dass ihr euer Smart Device mit der Switch drahtlos verbindet, indem ihr einen QR Code scannt, der auf dem Bildschirm angezeigt wird. Maximal können 10 Screenshots und 1 Video auf einmal übertragen werden.
  • Welcher Download erhält die meiste Priorität?
    Falls ihr mehrere Spiele zeitgleich in der Warteschlange habt, so könnt ihr fortan priorisieren, welcher Download bzw. welches Update als erstes ausgeführt werden soll. Unter den Download-Optionen kann das Icon der jeweiligen Software ausgewählt werden, das priorisiert werden soll.

Verbesserung der Systemstabilität bleibt erhalten

  • Neue User-Icons zum 35. Jubiläum vonSuper Mario Bros. und mehr
    Insgesamt warten 12 neue Icons auf Spieler*innen, die im Rahmen des 35. Jubiläums zuSuper Mario Bros. Veröffentlicht wurden. Neben all den zahlreichen Neuerungen könnt ihr fortan eure individuell gestalteten Knopfbelegungen der Joy-Con-Controller benennen, um die besser auseinanderhalten zu können. Zudem wurde brasilianisches Portugiesisch als weitere unterstützte Sprache hinzugefügt. Natürlich dürfen auch die zahlreichen Verbesserungen an der Systemstabilität sowie Fehlerbehebungen in diesem Update nicht fehlen.

Was haltet ihr von den zahlreichen Neuerungen?

zu den Kommentaren (6)

Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.