Nintendo Switch - Vorsicht: Die angebliche Beta ist ein Fake

Wir alle wollen die Nintendo Switch ausprobieren. Aber die Beta, die aktuell im Internet beworben wird, ist ein Scam und kommt nicht von Nintendo selbst.

von David Molke,
18.11.2016 12:35 Uhr

Die Nintendo Switch gibt es nicht als Beta-Version. Die Nintendo Switch gibt es nicht als Beta-Version.

Nächstes Jahr soll endlich die Nintendo Switch erscheinen: Im Januar will Nintendo mehr Details zur neuen Konsole verraten. Viele Fans können es verständlicherweise kaum abwarten, endlich selbst Hand anlegen zu dürfen. Was aktuell offenbar schamlos ausgenutzt wird: Im Internet macht derzeit ein Angebot die Runde, das eine Nintendo Switch-Beta verspricht. Wir können uns dort angeblich als Beta-Tester für die Nintendo Switch anmelden. Aber Vorsicht, das ist lediglich ein raffinierter Scam, denn es gibt keine offizielle Nintendo Switch-Beta.

Die Ziele des Fakes sollen auf betanintendo.us oder beta.nintendo-eu.com ihre Email-Adressen angeben. Die Internetseiten sehen denen von Nintendo auch sehr ähnlich, haben aber nichts mit dem Konzern am Hut. Wer seine Adresse angibt, erhält eine Nachricht, die ebenfalls recht offiziell wirkt. Darin findet sich ein sechzehnstelliger Code, der denen, die Nintendo im eShop normalerweise benutzt, ebenfalls stark ähnelt. Gepaart mit einem Link, den wir anklicken sollen, wovon wir dringend abraten.

Mehr: Nintendo Switch – Wie das Fake-Gerät entstanden ist

Denn auch wenn es im Großen und Ganzen alles so wirkt, als hätte es seine Richtigkeit, verbirgt sich hinter der vermeintlichen Nintendo Switch-Beta ein Fake. Denn nicht nur die Rechtschreibung in der Email lässt zu wünschen übrig – auch der sechzehnstellige Code kann bei näherem Hinsehen als nicht von Nintendo stammend identifiziert werden. Denn offizielle Nintendo-Codes kommen alphanumerisch daher, die aus den Fake-Emails sind aber allesamt 'nur' numerisch.

Außerdem wurden die betreffenden Domains nicht von Nintendo registriert, sondern von einem gewissen Fernando Sanchez, der noch mit über 267 anderen Domains in Verbindung steht. Außerdem existiert ein fragwürdiges Instagram-Profil, das in diversen Kommentaren auf die Fake-Seiten verweist und Beiträge liked.

Die offiziellen Nintendo-Domains für Europa, Großbritannien und die USA sind nintendo-europe.com, nintendo.co.uk und nintendo.com.

Also: Finger weg von der Nintendo Switch-Beta, das ist ein Fake!

zu den Kommentaren (1)

Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.