Wertung: Nioh im Test - Nur ein Dark Souls mit Samurai? Von wegen!

Wertung für PlayStation 4
86

»Nioh fordert und fördert euch über sein komplexes Kampfsystem, entlohnt aber auch ungemein für alle Mühen.«

GamePro
Präsentation
  • fantasievolles Artdesign
  • technisch weitestgehend sauber
  • mehrere Grafik-Optionen mit bis zu 60 FPS
  • stabilere Framerate auf der PS4 Pro
  • grafisch angegraut

Spieldesign
  • komplexes Kampfsystem
  • vielschichtiges Rollenspielsystem
  • Loot und Crafting
  • ineinander verzahnte Level-Abschnitte
  • Bosskämpfe erreichen nicht die Klasse der Souls-Spiele

Balance
  • angenehme Lernkurve
  • bemüht sich um Zugänglichkeit, ohne Tiefe zu opfern
  • Scheitern in der Regel eigenes Verschulden
  • unterschiedliche Waffentypen ändern Spielgefühl
  • erklärt einige Mechaniken nur unzureichend

Story/Atmosphäre
  • angenehm düsterer Grundton
  • fußt auf spannender Episode der japanischen Geschichte
  • stimmungsvolle Cutscenes
  • gruselige Yokai-Dämonengegner
  • Spielwelt fehlt es an Tiefe

Umfang
  • umfangreiche Kampagne
  • zahlreiche Nebenmissionen
  • Spornt zu mehreren Durchläufen an
  • Koop-Modi
  • Levelrecycling

Awards

So testen wir

Wertungssystem erklärt

4 von 4


zu den Kommentaren (25)

Kommentare(25)
Kommentar-Regeln von GamePro
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.