Tritt Obi-Wan Kenobi in Star Wars: Jedi Survivor auf? Theorie liefert mögliche Hinweise

Star Wars Jedi: Survivor und die Obi-Wan Kenobi-Serie auf Disney+ stehen womöglich miteinander in Verbindung. Uns könnte ein Crossover erwarten.

von David Molke,
30.05.2022 13:45 Uhr

Star Wars Jedi: Survivor und die Obi-Wan Kenobi-Serie könnten mehr miteinander zu tun haben, als ihr vielleicht denkt. Star Wars Jedi: Survivor und die Obi-Wan Kenobi-Serie könnten mehr miteinander zu tun haben, als ihr vielleicht denkt.

Star Wars dreht momentan so richtig auf und es ist kein Ende in Sicht. Im Gegenteil: Die vielen verschiedenen Projekte dürften sich auch gegenseitig unterstützen. Wie zum Beispiel Star Wars Jedi: Survivor und die Disney Plus-Serie Obi-Wan Kenobi. Es gibt einige Indizien darauf, dass uns hier sogar ein Crossover erwarten könnte.

Star Wars scheint Crossover für Obi-Wan und Jedi: Survivor vorzubereiten

Darum geht's: Vor Kurzem wurde endlich offiziell der Nachfolger zu Star Wars Jedi: Fallen Order enthüllt. Der heißt Star Wars Jedi: Survivor, spielt fünf Jahre nach den Ereignissen des ersten Teils und soll 2023 erscheinen. Einiges deutet darauf hin, dass es Verbindungen zwischen dem neuen Respawn-Spiel und der aktuellen Disney Plus-Serie rund um Obi-Wan Kenobi gibt. Und damit meinen wir nicht einfach nur, dass beides zum Star Wars-Franchise gehört.

Hier könnt ihr euch den ersten Trailer zum neuen Star Wars-Spiel anschauen:

Star Wars Jedi: Survivor - Grandioses Action-Adventure geht kommendes Jahr in die zweite Runde 1:23 Star Wars Jedi: Survivor - Grandioses Action-Adventure geht kommendes Jahr in die zweite Runde

Kommt ein Crossover? Die Chancen stehen nicht schlecht, dass es einen Cameo-Auftritt von Obi-Wan Kenobi im Jedi: Survivor-Spiel oder umgekehrt einen von Cal Kestis in der Disney Plus-Serie geben könnte. Zumindest glauben das mittlerweile wohl eine ganze Menge Fans, auch wenn es bislang keine Bestätigung gibt. Für die Crossover-Theorien sprechen aber die folgenden Hinweise:

  • Beides spielt zur selben Zeit: Star Wars Jedi: Survivor spielt fünf Jahre nach Jedi: Fallen Order und damit zehn Jahre nach dem dritten Teil der Prequel-Trilogie. Genau in demselben Zeitraum ist auch die Handlung der Obi Wan-Serie angesiedelt.
  • Cal Kestis taucht in Buch auf: In einem Buch über Anakin Skywalker und Obi-Wan Kenobi wurde erst kürzlich ein weiterer Cameo-Auftritt von Cal Kestis aus den Star Wars Jedi-Spielen bestätigt (via: Twitter). Es ist nicht viel, aber er wird im Roman Star Wars: Brotherhood zumindest erwähnt.
  • Ewan McGregors Aussagen: Bei Jimmy Kimmel Live hat der Schauspieler erklärt, es müsse darauf geachtet werden, dass die Storylines der Spiele und die der Filme oder Serien zueinander passen. Das klingt ebenfalls verdächtig nach einer Verbindung (via: YouTube).
  • Inhalt und Story passen perfekt: Obi-Wan Kenobi hilft in seiner eigenen Serie Jedis, die nach Order 66 vor dem Imperium und der Inquisition fliehen – was exakt auf Cal Kestis zutrifft. Außerdem haben Fans auch schon die Festung der Inquisitoren in einem Trailer zur Disney-Serie entdeckt (via: ScreenRant).

Das alles muss natürlich nicht zwingend heißen, dass uns wirklich ein entsprechendes Crossover samt Cameo-Auftritten erwartet. Es wäre aber schon ziemlich überraschend, wenn es sich bei all dem wirklich nur um Zufall handeln sollte. Wir glauben jedenfalls nicht daran und warten gespannt auf die neuen Obi-Wan Kenobi-Folgen und natürlich auf Star Wars Jedi: Survivor.

Haltet ihr ein Crossover ebenfalls für wahrscheinlich und wie würdet ihr das am liebsten eingebaut sehen?

zu den Kommentaren (1)

Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.