Fazit: Oddworld: New 'n' Tasty im Test - Damals herausragend, heute besser

Fazit der Redaktion

Mirco Kämpfer: Es war nur eine Frage der Zeit, bis sich Just Add Water nach zwei HD-Remakes der Oddworld-Serie auch den ersten Teil zur Brust nimmt. Das Ergebnis ist fantastisch. Grafisch und akustisch liegen zwischen Original und Neuauflage Welten. Durch kleinere Änderungen und Justierungen etwa hinsichtlich des Schwierigkeitsgrads und des Speichersystems hält sich der Frust in Grenzen. Somit brauchen auch Einsteiger keine Berührungsängste haben.

Grund zum Meckern habe ich nur bei der immer noch leicht trägen Steuerung. Unterm Strich ist New 'n' Tasty keine grafisch aufgebohrte Eins-zu-eins-Umsetzung des Originals, sondern vielmehr eine Neuinterpretation, die den Geist und Charme vergangener Tage perfekt einfängt.

3 von 4

nächste Seite


zu den Kommentaren (39)

Kommentare(39)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.