Neuer Pokémon-Anime läuft ab 2020 kostenlos auf YouTube

Pokémonfans aufgepasst: Wer nicht genug von den Taschenmonstern bekommt, den erwartet ab Januar ein YouTube-exklusiver Anime.

von Ann-Kathrin Kuhls,
13.12.2019 16:43 Uhr

Pokémon: Zwielichtschwingen entführt euch in die Galar-Region. Pokémon: Zwielichtschwingen entführt euch in die Galar-Region.

Wer die Galar-Region aus Pokémon Schwert & Schild besonders ins Herz geschlossen hat, für den haben wir gute Nachrichten: Ab dem 15. Januar erscheint eine ganze Serie auf dem offiziellen Pokémon YouTube-Kanal.

Worum geht's: Pokémon: Zwielichtschwingen heißt der Anime, der aktuell aus sieben Folgen besteht und sich nicht mit Ash und Pikachu, sondern den Bewohnern der Galar-Region beschäftigt. In Mitten des Trubels, in dem wir als Trainer in die Galar-Region stürzen, leben und wirken nämlich noch jede Menge andere Menschen, die in der Kampagne vielleicht gar nicht so viel Aufmerksamkeit bekommen.

In der Serie sollen viele Pokémon erscheinen, die bis jetzt nur in Galar auftauchten. In der Serie sollen viele Pokémon erscheinen, die bis jetzt nur in Galar auftauchten.

Deswegen beleuchtet der Anime die Träume, Probleme und Herausforderungen ganz "normaler" Menschen in Galar. Animiert wird das ganze übrigens von Colorido, die unter anderem für den 2018 erschienenen Film Penguin Highway verantwortlich waren.

Eine Miniserie: Allerdings sind die Blicke hinter die Kulissen eher Augenblicke als tiefe Betrachtungen: Jede der sieben Folgen ist nur rund 5 Minuten lang. Die erste Folge soll aller Voraussicht nach am 15. Januar auf dem offiziellen YouTube-Kanal von Pokémon ausgestrahlt werden und ist deswegen kostenlos.

Was erwartet ihr von einem Galar-Anime?

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.