Pokémon Karmesin & Purpur-Fans sind genervt vom einfachen Schwierigkeitsgrad und haben bereits eine Lösung

Schon seit vielen Pokémon-Generationen beschwert sich die Spielerschaft, dass die Kämpfe zu einfach sind. Für Karmesin & Purpur könnten z. B. die Trainer- und Arenaleiterkämpfe optimiert werden.

Die Arenaleiter und Trainer haben zu wenige Pokémon im Team. Dadurch wird KarmesinPurpur viel zu leicht. Die Arenaleiter und Trainer haben zu wenige Pokémon im Team. Dadurch wird Karmesin/Purpur viel zu leicht.

Mittlerweile haben einige Spieler*innen alle Orden in Pokémon Karmesin & Purpur gesammelt und suchen sich neue Herausforderungen. Doch wie schon bei Pokémon Schwert & Schild finden viele das Spiel viel zu einfach und wünschen sich einen frei einstellbaren Schwierigkeitsgrad. Deshalb erfanden die Fans neue Herausforderungen wie Nuzlocke und Colormon.

Auf Reddit macht ein Mitglied seinem Unmut nun Luft und regt sich über den einfachen Schwierigkeitsgrad von Pokémon Karmesin & Purpur auf. Doch das Reddit-Mitglied hat bereits eine Lösung dafür, wie das Spiel etwas schwieriger gestaltet werden könnte.

Karmesin & Purpur brauchen mehr Pokémon im Team

User*in wikiweak stört es, dass die Trainer meist nur ein oder zwei Pokémon im Team haben. Viele Pokémon sind davon noch nicht einmal bis zur letzten Stufe entwickelt. Selbst die Gym-Leader haben teilweise nur drei Pokémon im Team, was völlig absurd sei:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Reddit angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Reddit-Inhalt

Was ist die Idee? Statt so wenigen Pokémon im Team sollten laut wikiweak alle Trainer*innen und Arenaleiter*innen mehr Pokémon im Team haben. Das würde sowieso mehr Sinn ergeben, da die Trainer und Trainerinnen auf dem Weg zum Champion wissen sollten, wie man mehr als ein Pokémon fängt.

Unsere Meinung zu Pokémon Karmesin & Purpur findet ihr hier:

Pokémon Karmesin + Purpur - Test-Video zum ersten Open-World-Pokémon 10:00 Pokémon Karmesin & Purpur - Test-Video zum ersten Open-World-Pokémon

Mehr Pokémon-News im Überblick:

Nur wenige Trainer mit vollem Pokémon-Team

In den neuen Editionen gibt es nicht viele Gegner, die ein volles Team von sechs Pokémon besitzen. Galar-Champ Delion ist mit seinem vollen Pokémon-Team eine echte Seltenheit und wahrscheinlich deswegen zum Champion in Pokémon Schwert und Schild aufgestiegen.

Andere Mitglieder der Community machen sich darüber lustig, dass selbst der Karpador-Angler mit seinem vollen Team wusste, wie man sechs Pokémon in sein Team aufnimmt.

Es bleibt also abzuwarten, ob sich das Entwicklerteam die Kritik zu Herzen nimmt und für die kommenden Generationen wieder einen umgekehrten Trend fährt, was den Schwierigkeitsgrad betrifft. Die Fangemeinde wünscht sich jedenfalls einen höheren oder zumindest einstellbaren Schwierigkeitsgrad, der sich unter anderem mit der Menge an Pokémon im gegnerischen Team regulieren lassen würde.

Wie schwer findet ihr Pokémon Karmesin & Purpur? Hättet ihr euch eine größere Herausforderung gewünscht?

zu den Kommentaren (30)

Kommentare(30)
Kommentar-Regeln von GamePro
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.