Fazit: Project Spark - Beta-Check: Dein eigener Spiele-Baukasten

Fazit der Redaktion

Ann-Kathrin Kuhls: Schon die ersten Versuche mit der Betaversion von Project Spark zeigen – ein eigenes kleines Spiel zu bauen ist gar nicht so leicht. Zwar gibt der Titel eine Menge Möglichkeiten, Parameter und Optionen an die Hand, die aber alle zu durchschauen und zu beherrschen ist gerade anfangs nicht so simpel. Spark vereinfacht die Programmierung zwar, logisches Denken und ein Verständnis für Algorithmen ist aber dennoch von Vorteil, und wenn man komplexere Dinge basteln will, sogar Voraussetzung.

Spaß macht die Herumprobiererei aber alle Mal – zumal gerade die Spielziele vielfältig angelegt werden können. Wer sich reinfuchst kann viel Spaß haben, aber insbesondere die technischen Probleme sind teilweise sehr frustrierend. Wir sind gespannt auf die finale Version, die voraussichtlich im zweiten Quartal 2014 erscheinen soll.

3 von 3


zu den Kommentaren (5)

Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.