Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Adventskalender 2019

Seite 4: Project Zero 3

Die Entdeckung der Langsamkeit

Project Zero 3 ist technisch auf ähnlichem Niveau wie seine beiden Vorgänger, auch wenn vor allem die Texturen etwas mehr Detail zeigen. Die ruhige, bedrohliche Atmosphäre ist auch hier absolut stimmig. Kerzen flackern vor sich hin, während euch Laken und Vorhänge physikalisch korrekt umhüllen. Leider fallen die Ausflüge in die Realität in zweierlei Hinsicht gegenüber den Traumsequenzen ab: Zum einen bremsen sie den Spannungsaufbau unnötig aus, zum anderen wirkt die Grafik etwas eintönig und uninspiriert. Ein weiterer Kritikpunkt ist die Steuerung: Alle Charaktere bewegen sich etwas zu zäh und träge durch die Schauplätze. Dafür ist der Sound vollends gelungen: Die sphärischen Klänge erzeugen eine nervenzermürbende, unheimliche Stimmung, die hervorragenden (englischen) Sprecher lassen die Angst in ihrer Stimme deutlich hören.

4 von 7

nächste Seite



Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen