PS Now im April 2021 mit Borderlands 3 und weiteren PS4-Titeln

Drei neue Titel gesellen sich im April zu PS Now, darunter Borderlands 3 und Marvel’s Avengers. Aber es gibt auch wieder einen Abgang.

von Eleen Reinke,
06.04.2021 18:17 Uhr

Borderlands 3 ist der große Headliner des April-Lineups von PS Now. Borderlands 3 ist der große Headliner des April-Lineups von PS Now.

Neue PS Now-Games im April 2021: Jeden Monat erweitert Sony den Katalog seines Streaming-Services um neue Spiele. Auch im April sind wieder drei Titel dabei, die besonders Action- und Survival-Fans interessieren dürften. Allerdings sind zwei davon nur zeitlich begrenzt verfügbar.

Wann stehen die neuen Spiele zur Verfügung? Die neuen Spiele sind ab heute, dem 6. April in der PS Now-Bibliothek verfügbar.

Alle neuen PS Now-Titel im Überblick:

Einen Wermutstropfen gibt es: Bei den in PS Now enthaltenen Spielen handelt es sich ausschließlich um die PS4-Versionen. Obwohl sowohl Borderlands 3 als auch Marvel's Avengers eigentlich ein kostenloses Upgrade von der PS4- auf die PS5-Version anbieten, bleibt das PS Now-Nutzern vorenthalten. Wer dennoch upgraden will, muss die Spiele tatsächlich kaufen. (via PushSquare)

Das sind die PS Now-Titel für April 2021

Borderlands 3

Launch-Trailer zu Borderlands 3 - Mit einem kleinen Dab mach sich Troy die Spieler zum Todfeind 2:17 Launch-Trailer zu Borderlands 3 - Mit einem kleinen Dab mach sich Troy die Spieler zum Todfeind

Darum geht's: Auch im dritten Teil des RPG-Shooters seid ihr wieder als eine von vier Klassen unterwegs, um euch durch Gegnerhorden zu ballern und das beste Loot zu ergattern. Dabei könnt ihr entweder alleine losziehen, oder mit bis zu vier Spielern entweder im Online-Koop oder lokal mit Splitscreen spielen.

Neben einer skurrilen Story mit abgedrehten Charakteren und übertriebener Action erwartet euch vor allem eines: Waffen und noch mehr Waffen. Deren spezielle Fähigkeiten lassen sie etwa um die Ecke schießen oder einen Gitarrenriff bei jedem Schuss erklingen und sorgen für die nötige Abwechslung beim Spielen. Bis zum 29. September bleibt das Spiel in der PS Now Bibliothek.

Mehr Infos gibt's in unserem Test zu Borderlands 3.

Marvel's Avengers

Marvel's Avengers - Erster Koop-Trailer zeigt den Missionstyp War Zone 2:20 Marvel's Avengers - Erster Koop-Trailer zeigt den Missionstyp War Zone

Darum geht's: Der Titel verrät es schon, in Marvel's Avengers dürft ihr in die Rollen der bekanntesten Marvel-Superhelden schlüpfen. Neben einem Story-Modus, der erzählt, wie die junge Kamala Khan die Avengers nach einem katastrophalen Vorfall wieder vereinen muss, bietet das Spiel vor allem verschiedene Online-Modi. Hier können bis zu vier Spieler zusammen auf Missionen gehen.

Zum Release 2020 sorgten neben fehlender Abwechslung auch technische Probleme im Online-Modus dafür, dass die Spielerbasis schnell schrumpfte. Ob sich durch PS Now oder das kostenlose Hawkeye-Update für die PS5 wieder mehr Mitspieler finden lassen, bleibt abzuwarten. Zeit zum Ausprobieren bleibt euch bis zum 5. Juli, wenn das Spiel wieder aus der PS Now-Bibliothek verschwindet.

Mehr Infos gibt's in unserem Test zu Marvel's Avengers.

The Long Dark

The Long Dark - Fazit-Video zum Story-Modus (Gameplay) 5:33 The Long Dark - Fazit-Video zum Story-Modus (Gameplay)

Darum geht's: In diesem gnadenlosen Survival-Spiel geht es für euch um das Überleben in der eiskalten Wildnis. Hunger, Kälte und wilde Tiere sind hierbei eure größten Gegner. Neben einem Sandbox-Modus, in dem es darum geht, so lange wie möglich zu überleben, liefert das Spiel auch einen Storymodus. Der ist linearer und bietet zumindest ein paar zwischenmenschliche Interaktionen in der einsamen Eiswüste.

Dieses Spiel verlässt PS Now

Wie jeden Monat verlässt auch im April ein Spiel den PS Now Katalog. Dieses Mal ist es der Stealth-Shooter Sniper Elite 3 Ultimate Edition.

Wie gefallen euch die PS Now-Spiele im April und welches werdet ihr zuerst spielen?

zu den Kommentaren (18)

Kommentare(18)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.