PS Now im Juli 2021 lohnt sich: Red Dead Redemption 2 und weitere Hits

Die neuen Spiele für Sonys Service PS Now sind bekannt. Im Juli erwarten Abonnent*innen einige starke Spiele-Hits wie RDR2 und God of War.

von Annika Bavendiek,
05.07.2021 17:22 Uhr

Sieben neue Spiele erweitern ab Juli das PS Now-Angebot, darunter RDR2. Sieben neue Spiele erweitern ab Juli das PS Now-Angebot, darunter RDR2.

Neue PS Now-Games im Juli 2021: Jeden Monat werden neue Spiele zum Abo-Dienst PS Now hinzugefügt. Welche das im Juli sind, gab Sony heute auf dem offiziellen PlayStation-Blog bekannt. Das Lineup präsentiert sich dabei um Juli mit Hits wie Red Dead Redemption 2 und God of War sehr stark.

Wann stehen die neuen Spiele zur Verfügung? Die neuen Titel werden am 6. Juli 2021 bei PS Now online gehen.

Alle neuen PS Now-Titel im Überblick:

Hinweis: PS Now bietet bisher lediglich PS4-Versionen an.

Das sind die PS Now-Highlight im Juli 2021

Red Dead Redemption 2

Red Dead Redemption 2 - Launch-Trailer bereitet euch auf den Open World-Blockbuster vor 1:00 Red Dead Redemption 2 - Launch-Trailer bereitet euch auf den Open World-Blockbuster vor

  • Genre: Action
  • GamePro-Wertung: 96

Darum geht's: Im RDR2 schlüpfen wir in die Cowboy-Stiefel des Outlaws Arthur Morgan, dem Mitglied einer Banden, die von Dutch van der Linde geführt wird. Auch John Marston, der in Teil 1 die Hauptrolle spielt, gehört zu dieser Zeit noch zur Bande. Anders als in GTA 5 ist es hier aber nicht möglich, den Charakter zu wechseln. Dafür erwarten uns in einer riesigen und hübschen Western-Open World viele Missionen und Nebenaktivitäten (z.B. Angeln und Raubzüge), während wir den nicht ganz so einfachen Bandenalltag miterleben.

Mehr zum Spiel erfahrt ihr in unserem Test:

Red Dead Redemption 2 im Test - High Noon für Superlative   431     5

Mehr zum Thema

Red Dead Redemption 2 im Test - High Noon für Superlative

God of War

God of War - Story-Trailer enthüllt Release-Termin & das "wahre Wesen" von Kratos 3:00 God of War - Story-Trailer enthüllt Release-Termin & das "wahre Wesen" von Kratos

  • Genre: Action-Adventure
  • GamePro-Wertung: 93

Darum geht's: Einmal mehr legen wir uns in God of War als Kriegsgott Kratos mit Göttern und mystischen Gestalten an, nur stammen die dieses Mal aus der nordischen Mythologie. Außerdem sind wir dabei nicht alleine unterwegs, sondern haben Sohn Atreus im Schlepptau, der eine zentrale Rolle im Spiel einnimmt. Weitere Veränderungen lassen sich im Gameplay finden. So gibt es beispielsweise leichte RPG-Elemente, eine neue Kameraeinstellung und die Spartan Rage-Fähigkeit, die bei Kämpfen eingesetzt werden kann. Als Hauptwaffe verwendet Kratos zudem nicht mehr die Chaosklingen, sondern eine Streitaxt, die er mit Elementfähigkeiten ausstatten und werfen kann.

Mehr zum Spiel erfahrt ihr in unserem Test:

God of War im Test - Gott sei Dank generalüberholt   183     4

Mehr zum Thema

God of War im Test - Gott sei Dank generalüberholt

Mehr zu PS Now

Wer mehr über Sonys kostenpflichtigen Streaming-Service PS Now erfahren will, sollte in unseren PS Now-Artikel (Anzeige) reinschauen, in dem wir das Spiele-Abonnement genauer vorstellen.

Welches neue PS Now-Spiel interessiert euch? Was sagt ihr zu den Abgängen?

zu den Kommentaren (34)

Kommentare(34)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.