PS4 only: Sony unterstützt keine PS5-Versionen auf PS Now

Für Spiele wie Borderlands 3 und Marvel's Avengers gibt es auf PS Now keine PS5-Upgrades. Sony bestätigt, dass es sich dabei um kein Versehen handelt.

von Jonathan Harsch,
08.04.2021 12:52 Uhr

Auf PS Now könnt ihr ausschließlich die PS4-Version von Borderlands 3 zocken. Auf PS Now könnt ihr ausschließlich die PS4-Version von Borderlands 3 zocken.

Kostenlose Next-Gen-Upgrades gehören momentan fast schon zum guten Ton. Eine ganze Reihe großer Spiele bietet euch diese Möglichkeit. Wir haben sogar eine übersichtliche Liste mit allen Gratis-PS5-Updates für euch. So könnt ihr mit euren alten Spielständen die Vorteile der Next-Gen-Konsolen nutzen.

Keine Next-Gen-Versionen auf PS Now: Das Portal Push Square hat jetzt allerdings herausgefunden, dass Sony auf PS Now diese kostenlosen Upgrades für einige Spiele nicht unterstützt. Konkret werden Borderlands 3 und Marvel's Avengers genannt. Spielt ihr über den Abo-Service, könnt ihr auch auf der PS5 nur die PS4-Versionen spielen. Für die Updates müsst ihr die Titel besitzen.

Keine PS5-Versionen über PS Now

Sony hat die fehlenden PS5-Versionen von Borderlands 3 und Marvel's Avengers bereits bestätigt. Es handelt sich also nicht um ein Versehen. Leider nennt das Unternehmen keinen konkreten Grund. GamePro hat daraufhin bei Sony nachgefragt.

Vermutlich werden PS5-Spiele vorerst komplett bei PS Now außen vorgelassen und erst zu einem späteren Zeitpunkt integriert. Warum? Vielleicht liegt es an der Infrastruktur. Die größeren Dateien könnten dem Service Schwierigkeiten bereiten.

Hier erfahrt ihr, wie eure PS4-Spiele auf der Playstation 5 laufen:

PS5-Abwärtskompatibilität: Praktische Webseite verrät, wie gut PS4-Spiele performen   5     4

Mehr zum Thema

PS5-Abwärtskompatibilität: Praktische Webseite verrät, wie gut PS4-Spiele performen

Die Thematik erinnert an Final Fantasy 7 Remake. Im März bekamt ihr das Rollenspiel über PS Plus als Abonnenten geschenkt. Das kostenlose Upgrade auf die PS5-Version wird allerdings mit der PS Plus-Version nicht möglich sein.

Weitere interessante Artikel zur PS5:

God of War und Co. als Vorbild

Playstation 4-Spiele profitieren auch ohne Upgrade von der besseren Hardware der PS5. In der Regel sollten sich die Ladezeiten verkürzen und Framerates stabilisieren. Ein echtes Next-Gen-Update kann aber einen großen Unterschied machen. Das sehen wir an Beispielen wie God of War. Auf der PS5 könnt ihr den Klassiker jetzt mit 60 fps und in 4K (Checkerboard) spielen. Auf der alten Hardware wäre das niemals möglich gewesen.

Was haltet ihr von Sonys Vorgehen?

zu den Kommentaren (49)

Kommentare(49)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.