PS Plus August 2019 - UPDATE: Leak war wohl nur ein Missverständnis

Das ging schnell: Obwohl die PS Plus Juli 2019-Spiele gerade erst erschienen sind, gibt es bereits erste Hinweise auf das August-Lineup.

von Maximilian Franke,
15.07.2019 09:38 Uhr

Wurde das PS Plus August 2019-Lineup schon geleakt?Wurde das PS Plus August 2019-Lineup schon geleakt?

Update:

Das wäre wirklich reichlich früh gewesen. Schon in der letzten Woche sollen angeblich die ersten Leaks der PS Plus-Gratisspiele für den August aufgetaucht sein. Doch die Spiele, die im PS Store als "free" bezeichnet wurden, haben mit dem PS Plus-Lineup offenbar gar nichts zu tun.

Viel mehr steckt hier wohl der EA Access-Service hinter, der bald sein Debüt auf der PS4 feiern wird. Im Zuge dessen werden einzelne Titel, die mit einem EA Access-Abo kostenlos gespielt werden können, im PS Store schon jetzt als kostenlos angezeigt.

Die Verwirrung kommt hier durch das Icon selbst zustande, das bislang nur den kostenlosen PS Plus-Spielen vorbehalten war.

Originalmeldung:

Kurz nach der überraschenden Änderung der Gratis-Spiele für PS Plus im Juli 2019 sind nun schon erste Hinweise auf das Lineup für den kommenden Monat August aufgetaucht. Offiziell ist davon nichts, aber vielleicht erwarten uns in ein paar Wochen zwei Spiele von Electronic Arts.

Der Leak stammt vom afrikanischen Magazin Glitched. Die Seite will Screenshots eines Users zugeschickt bekommen haben, auf denen zwei Spiele mit dem "PS Plus Free"-Logo markiert wurden.

PS Plus August 2019 Lineup: Was sagt der angebliche Leak?

Bei den beiden Titel handelt es sich um

Offenbar waren im afrikanischen PS Store sowohl Battlefront 2, als auch UFC 3 mit dem PS Plus Free-Sticker markiert (Bild: Glitched)Offenbar waren im afrikanischen PS Store sowohl Battlefront 2, als auch UFC 3 mit dem PS Plus Free-Sticker markiert (Bild: Glitched)

Wie realistisch ist das?

Besonders Star Wars: Battlefront 2 scheint durchaus wahrscheinlich. Immerhin steht Star Wars Jedi: Fallen Order im Herbst auf dem Plan. Es wäre gut möglich, dass EA vor dem Release des Singleplayer-Spiels den eigenen Multiplayer-Shooter noch einmal ins Rampenlicht stellen möchte.

Im Falle von UFC 3 fällt die Einschätzung etwas schwerer. Die MMA-Simulation stammt ebenfalls vom Publisher EA und erschien im Februar 2018. Durch den Fokus auf Kampfsport scheint das Spiel jedoch nicht besonders massentauglich zu sein. Zudem hat PES 2019 gezeigt, dass es Sportspiele mitunter schwer haben können.

Außerdem ist fraglich, ob Sony gleich zwei große Spiele in das PS Plus-Lineup aufnehmen wird. Meist gibt es eher ein größeres Highlight und einen kleineren Titel oben drauf, so wie Detroit: Become Human und Horizon Chase Turbo im Juli. Beide kamen sehr gut an, obwohl Horizon erst misstrauisch aufgenommen wurde. Übrigens sind auch die neuen PS Plus Rewards für Juli 2019 mittlerweile bekannt.

Vorsicht und abwarten. Davon abgesehen solltet ihr ohnehin vorsichtig mit dem angeblichen Leak umgehen. Es könnte sich auch schlicht um einen Anzeigefehler gehandelt haben, oder die Einstellung des "PS Plus Free"-Labels war einfach nur ein Versehen. Die Echtheit der Bilder ist ebenfalls nicht gewährleistet.

Wärt ihr mit Battlefront 2 oder UFC 3 zufrieden?


Kommentare(26)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen