PS Plus - Opfer von Naturkatastrophen erhalten Gratis-Monate

Sony reagiert auf jüngste Naturkatastrophen kulant und spendiert Opfern von Hurrikans wie Irma, der vor einigen Wochen im Atlantik wirbelte, eine kostenlose PS Plus-Verlängerung.

von Linda Sprenger,
10.11.2017 15:15 Uhr

Sony spendiert gratis PS Plus-Monate für Opfer von Naturkatastrophen.Sony spendiert gratis PS Plus-Monate für Opfer von Naturkatastrophen.

Wer in den letzten Wochen die Nachrichten jenseits der Videospielindustrie verfolgt hat, ist mit Sicherheit auf Namen wie "Irma" und "Harvey" gestoßen – verheerende Hurrikans, die in den US-Bundesstaaten Florida und Texas für Verwüstung gesorgt haben.

Für die Opfer hat sich Sony nun etwas Kleines einfallen lassen, das zwar keine Existenzen wieder aufbaut, aber immerhin verlorene Spielzeit ausgleicht: Spieler, die von den jüngsten Naturkatasrophen in den USA heimgesucht wurden, erhalten einen kostenlosen PS Plus-Monat dazu. Das berichten Spieler auf Reddit sowie auf Resetera, wo User OnioPowder sogar einen Screenshot der entsprechenden Mail von Sony gepostet hat.

Mehr: PS Plus im November 2017 - Das sind die kostenlosen Spiele für PS4, PS3 & Vita

Von Hurrikans bleiben wir hier zum Glück verschont, nichstdestotrotz eine nette Geste von Sony. Das Unternehmen hat im us-amerikanischen PS Store bereits Ende Oktober zudem eine Spendenaktion für die Hurrikan-Betroffenen ins Leben gerufen.

Die kostenlosen PS Plus-Spiele sind übrigens ab sofort im PS Store verfügbar. Diesmal unter anderem dabei: Bound für die PS4.


Kommentare(23)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen