PS Store – Ubisofts Open World-Überraschung 2020 jetzt im Angebot der Woche [Anzeige]

Im PlayStation Store bekommt ihr jetzt eines der besten im letzten Jahr erschienenen Open-World-Spiele für PS4 und PS5 stark reduziert im Angebot der Woche.

von Sponsored Story ,
06.05.2021 09:22 Uhr

Immortals Fenyx Rising Immortals Fenyx Rising ist das neue Angebot der Woche für PS4 und PS5.

Immortals Fenyx Rising ist das neue Angebot der Woche im PlayStation Store. Ubisofts Open-World-Spiel bekommt ihr für die PS4 und PS5 bis nächsten Mittwoch zum halben Preis, also für 34,99 Euro statt 69,99 Euro. Die Gold Edition, die den Season Pass und weitere zusätzliche Spielinhalte bietet, gibt es für 64,99 Euro statt 99,99 Euro. Der Season Pass ist von 39,99 Euro auf 25,99 Euro reduziert. Hier geht's zum Angebot:

PS Store: Immortals Fenyx Rising im Angebot der Woche

Wie gut ist Immortals Fenyx Rising?

Immortals: Fenyx Rising - Erster Gameplay-Trailer zeigt riesige Open World 2:38 Immortals: Fenyx Rising - Erster Gameplay-Trailer zeigt riesige Open World

Abwechslungsreiche Spielwelt: Immortals Fenyx Rising konnte uns im GamePro-Test nicht zuletzt aufgrund seiner Spielwelt überzeugt. Diese besteht aus einer großen Insel, die in vier Regionen unterteilt ist. Jede davon untersteht einem Gott aus der griechischen Mythologie und bietet eine entsprechend andere Landschaft und Architektur. Für optische Abwechslung ist also gesorgt.

Tolles Gameplay im Zelda-Stil: Spielerisch erinnert Immortaly Fenyx Rising stark an The Legend of Zelda: Breath of the Wild. In den spannenden Kämpfen nehmen wir es mithilfe von Schwert, Axt und Bogen mit Harpyien, Zyklopen und anderen mythologischen Monstern auf, wobei wir auch mächtige Götterkräfte einsetzten können. Ansonsten besteht das Gameplay größtenteils aus der Erkundung der Spielwelt sowie aus den kniffligen und cleveren Rätseln, die in den sogenannten Tartaros-Dungeons auf uns warten.

Immortals Fenyx Rising im Test: Die Überraschung des Jahres   134     15

Mehr zum Thema

Immortals Fenyx Rising im Test: Die Überraschung des Jahres

Simple Story: Die Story ist eher zweckmäßig gehalten. Als Protagonist Fenyx müssen wir den Göttern beistehen und ihnen zu alter Größe verhelfen, damit wir es anschließend mit dem Feuerdämon Typhon aufnehmen können. Die Dialoge und Kommentare der Erzähler Zeus und Prometheus sollen humorvoll wirken, erreichen dieses Ziel aber nicht immer. Für Spannung und Langzeitmotivation sorgen daher eher die zahlreichen Geheimnisse, die es in der Spielwelt zu entdecken gibt, sowie das gelungene Fortschrittssystem.

Fazit: Wegen der Story und den Dialogen braucht man Immortals Fenyx Rising nicht zu spielen. Das ist aber halb so wild, denn schließlich gibt es genügend andere Gründe, weshalb man sich diesen Open-World-Hit nicht entgehen lassen sollte. Ubisoft erfindet dabei das Rad nicht neu, aber Gameplay, Spielwelt und optische Gestaltung sind so gut gelungen, dass Immortals Fenyx Rising trotzdem ein echtes Highlight des Genres ist.

PS Store: Immortals Fenyx Rising im Angebot der Woche