PS VR-Nachfolger - Patent deutet auf Feature, das sich alle gewünscht haben

Auch wenn die Playstation VR zusammen mit allen anderen VR-Brillen kein durchschlagender Erfolg war, spielt Sony offenbar mit dem Gedanken das Projekt zu verbessern.

von Maximilian Franke,
18.03.2019 12:02 Uhr

Arbeitet Sony an einem VR-Headset ohne Kabel? Arbeitet Sony an einem VR-Headset ohne Kabel?

Die Playstation VR war zwar kein durchschlagender Erfolg für Sony, aber es scheint, als habe der Konzern das Projekt noch nicht aus den Augen verloren. Ein Patent zeigt, welche möglichen Verbesserungen noch kommen könnten. Eine davon wäre tatsächlich ein Segen.

Es gibt viele Gründe, warum Virtual Reality bei Gamern bisher nicht so richtig gezündet hat, egal auf welcher Plattform. Einer dieser Gründe ist bei der Playstation VR die etwas zu umständlich geratene Verkabelung, die schnell nervig wird.

Schluss mit Kabelsalat

Ein Patent des japanischen Konzerns, dass leider nicht mehr aufrufbar ist (via Comicbook), zeigt jedoch, dass Sony zumindest mit dem Gedanken gespielt hat, das Headset kabellos mit der Playstation zu verbinden.

Um eine stabile Übertragung zu gewährleisten, soll eine kleine Box über wechselnde Frequenzen mit der VR-Brille kommunizieren. Die Verbindung soll dadurch so stark sein, dass es zu keinen Abbrüchen kommen kann.

Tatsächlich ist das nicht der erste Hinweis auf Experimente mit einem kabellosen VR-Headset. Ein anderes Sony-Patent beschäftigt sich damit, Systeme zu installieren um Motion Sickness vorzubeugen. Darin enthalten sind ebenfalls Ideen für eine Übertragung ohne lästige Kabel.

Welche Spiele gibt es für PS VR?
6 Virtual Reality-Titel, die ihr spielen solltet

Was bedeutet das? Patente sind keine Garantie dafür, dass die entsprechenden Features jemals tatsächlich realisiert werden. Bisher ist zudem nicht offiziell bestätigt, dass Sony an einem neuen VR-Headset arbeitet. Ideen und Motivation für eine verbesserte Variante scheinen jedoch zumindest vorhanden zu sein.

Sollte es doch dazu kommen, dann scheint ein Release für eine potentielle PS VR 2 in Kombination mit der kommenden Playstation 5 wahrscheinlicher. Da die PS4 nun langsam aber sicher das Ende ihres Lebenszyklus ansteuert, ist es unwahrscheinlich, dass Sony noch einmal mit einem komplett neuen VR-Modell an den Start geht.

Die Playstation VR hat sich seit dem Release 2016 über 3 Millionen mal verkauft. Damit blieb das Headset jedoch hinter den Erwartungen von Sony zurück.

Was denkt ihr? Wäre eine kabellose PS VR etwas für euch?

PlayStation VR: Alle Antworten im FAQ - Termin, Preis, Kamera, Spiele, PS4 Pro-Unterstützung & mehr 6:00 PlayStation VR: Alle Antworten im FAQ - Termin, Preis, Kamera, Spiele, PS4 Pro-Unterstützung & mehr


Kommentare(46)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen