PS1 Mini - Sony denkt über Classic-Konsole nach, hat keine festen Pläne

Auf die mögliche Neuauflage der ersten PlayStation angesprochen, gab SIE-Chef John Kodera an, dass es durchaus schon interne Diskussionen gab.

von Hannes Rossow,
24.05.2018 10:15 Uhr

Könnte sich eine PS1 Mini für Sony auszahlen?Könnte sich eine PS1 Mini für Sony auszahlen?

Erst gestern berichteten wir davon, dass Nintendo das N64-Trademark erneuert hat und damit die Gerüchte befeuert, im diesem Jahr könne ein Mini-Variante der Konsole auf den Markt kommen.

Damit wäre das schon die dritte Konsole, die Nintendo neu auflegt und der Hype um die Comebacks ist ungebrochen. Dieser immense Erfolg geht auch an Sony nicht vorüber, denn eine Art PS1 Mini war offenbar schon im Gespräch.

Umfrage
Welche PlayStation-Klassiker würdet ihr gerne auf einer "PS1 Classic Mini" spielen?

Sony schließt PS1-Mini nicht aus

John Kodera, der neue CEO von Sony Interactive Entertainment, gab im Interview mit Mantan Web (via BlackKite) an, dass Sony immer darüber nachdenke, wie mit der eigenen Erfolgshistorie umgegangen werden kann.

Zwar könne er darüber aktuell nicht reden, doch ein paar Einblicke ermöglichte Kodera dann doch.

"Unsere Firma ist ständig dabei, alte Assets auszugraben. Ich glaube, es gibt verschiedene Wege [eine Classic Console] zu machen. Es gab interne Diskussionen darüber, welche Wege es dafür geben könnte."

Kodera sagte weder, dass es schon feste Pläne gäbe, noch schob er den Gerüchten einen endgültigen Riegel vor. Sollte sich Sony wirklich dazu entscheiden, verstärkt auf die PS1-Ära zu setzen, muss das aber nicht heißen, dass dies die Produktion einer Miniatur-Konsole bedeutet.

Auch der vermehrte Release von PS1-Klassikern auf der PS4 wäre denkbar, auch wenn dies vermutlich nicht das ist, was sich die meisten Retro-Fans wünschen.

Wir werden also abwarten müssen, ob sich aus den internen Diskussionen bei Sony irgendwann einmal etwas Handfestes ergibt.

Glaubt ihr, dass eine PS1 Mini Sinn ergeben würde?


Kommentare(18)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen