PS4: Firmware-Update fügt 71 neue Avatare ein

Sony hat das neue Firmware-Update auf Version 8.00 für die PS4 veröffentlicht. Mit diesem finden 71 neue Avatare ihren Weg auf die Konsole.

von Andreas Bertits,
15.10.2020 17:01 Uhr

Auf der PS4 könnt ihr euch neue Avatare aussuchen. Auf der PS4 könnt ihr euch neue Avatare aussuchen.

Habt ihr unter den bisherigen Avataren keinen gefunden, der euch wirklich gut gefällt und der euch online repräsentieren soll? Dann entdeckt ihr vielleicht jetzt einen, denn Sony fügte der PS4 mit dem aktuellen Firmware-Update 8.00 71 neue Avatare hinzu - diese könnt ihr dann auch auf der PS5 auswählen.

Zu den Charakteren, unter denen ihr euch nun für eure neues Online-Alter-Ego entscheiden könnt, gehören unter anderem:

Und noch viele weitere.

Eine Auswahl der neuen PS4-Avatare. Eine Auswahl der neuen PS4-Avatare.

Sucht euch euren neuen Avatar aus

Eine große Auswahl an Gratis-Avataren: Die neuen Avatar stehen euch natürlich kostenlos zur Verfügung. Ihr könnt sie einfach auswählen und euren Profil zuordnen, solltet ihr einen finden, der euch zusagt.

Weitere Avatare, die Sony neu hinzugefügt hat. Weitere Avatare, die Sony neu hinzugefügt hat.

Loggt euch dazu mit eurem Playstation-Account auf der MyPlaystation-Website von Sony ein und wählt dann die Account-Settings aus. Nun klickt ihr auf "Edit Avatar" und schon seht ihr die neuen Figuren. Ihr braucht euch dann nur noch für einen zu entscheiden. Ihr könnt den Avatar natürlich immer wieder ändern, falls ihr euch doch für einen anderen entscheidet.

Avatare sind nützlich, wenn man viel online spielt. So erkennt man beispielsweise seine Freunde im PSN schneller oder weiß gleich, wer aktuell auf der PS4 eingeloggt ist, sollte die Konsole von mehreren Familienmitgliedern mit eigenen Accounts genutzt werden. Mit wenig Avataren zur Auswahl, tauchen manche natürlich besonders häufig auf. Nun, mit 71 weiteren, dürfte die Variation etwas breiter ausfallen.

Was sagt ihr zu den neuen Avataren? Gefallen sie euch? Hättet ihr euch noch einen ganz besonderen gewünscht?

zu den Kommentaren (4)

Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.