PS4 Update 5.50 - Alle Infos zu Supersampling & wie ihr den Modus aktiviert

Das PS4 Software Update 5.50 bringt unter anderem den Supersampling-Modus auf die PS4 Pro. Wir erklären, was Supersampling überhaupt ist und wie ihr den Modus aktiviert.

von Linda Sprenger,
09.03.2018 10:38 Uhr

PS4 Pro erhält mit Update 5.50 den Supersampling-Modus.PS4 Pro erhält mit Update 5.50 den Supersampling-Modus.

Das PS4-System-Update 5.50 steht zum Download bereit. Bei einer Größe von 459 MB erwarten uns mit der neuen Firmware eine Handvoll Quality-of-Life-Änderungen wie zum Beispiel Anpassungen am Bibliotheks-UI und am Schnellmenü.

PS4 Update 5.50
Alle Neuerungen und Änderungen auf einen Blick

Die für viele Spieler interessanteste Neuerung dürfte allerdings der Supersampling-Modus sein, den das Update 5.50 auf die PS4 Pro bringt. Wir erklären euch, was sich dahinter verbirgt und wie ihr den Modus aktiviert.

So funktioniert Supersampling

Anders als die PS4 kann die PS4 Pro Spiele bekanntlich auch in 4K wiedergeben. Habt ihr eine PS4 Pro, aber nur einen 1080p-Fernseher, könnt ihr dank des Supersampling-Features trotzdem von verbesserter Bildqualität profitieren.

Während einige Spiele wie The Last of Us: Remastered einen eigenen Supersampling-Modus mit sich bringen, verfügt die PS4 Pro jetzt dank des Firmware-Updates 5.50 über systemweites Supersampling. Dadurch könnt ihr ab sofort aus jedem PS4-Spiel, das 4K-Auflösung unterstützt, das Beste herausholen. Auch wenn ihr keinen 4K-Fernseher im Wohnzimmer stehen habt.

Laut Digital Foundry laufen Spiele wie Horizon Zero Dawn oder Monster Hunter World sehr gut im Supersampling-Modus, da sie speziell für mehrere Display-Arten entwickelt wurden.Laut Digital Foundry laufen Spiele wie Horizon Zero Dawn oder Monster Hunter World sehr gut im Supersampling-Modus, da sie speziell für mehrere Display-Arten entwickelt wurden.

Beim Supersampling werden für die PS4 Pro optimierte Spiele in höherer Auflösung berechnet und anschließend auf die niedrige Auflösung des Full HD-Displays herunterskaliert. Manche Spiele erstrahlen dadurch in einem klareren Bild, liefern schärfere Details und profitieren von besser dargestellten Objektkanten.

Da Entwickler Spiele mit unterschiedlichen Methoden für die PS4 Pro optimieren, kann die Leistung des Supersampling-Modus laut Sony allerdings je nach Titel unterschiedlich ausfallen. Wie Digital Foundry bereits herausstellte, leiden manche Spiele bei aktiviertem Supersampling-Modus unter Performance-Problemen. Auch die Schrift verkleinere sich durch die vorgetäuschte 4K-Auflösung.

So aktiviert ihr Supersampling

Den Supersampling-Modus auf der PS4 Pro zu aktivieren, ist kein Hexenwerk. Folgt einfach diesen Schritten:

  1. geht im System-Menü auf Einstellungen
  2. > Sound und Bildschirm
  3. > Videoausgabe-Einstellungen
  4. > Supersampling-Modus
  5. > Supersampling-Modus aktivieren

Den Supersampling-Modus findet ihr bei den Videoausgabe Einstellungen.Den Supersampling-Modus findet ihr bei den Videoausgabe Einstellungen.


Kommentare(40)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen