PS4 & Xbox One-Crossplay für PUBG kommt im Oktober

Ihr könnt den Battle Royale-Shooter Playerunknown's Battlegrounds schon bald im Crossplay zwischen PS4 und Xbox One spielen.

von Maximilian Franke,
19.08.2019 19:07 Uhr

PUBG bekommt bald Crossplay zwischen PS4 und Xbox One.PUBG bekommt bald Crossplay zwischen PS4 und Xbox One.

Microsoft hat kurz vor dem offiziellen Start der gamescom 2019 eine Inside Xbox-Show ausgestrahlt. Dort wurden nicht nur erste Details zum Horde-Modus von Gears 5 enthüllt, sondern auch verraten, worauf sich PUBG-Spieler in naher Zukunft freuen können.

Neben dem Start der vierten Season, die neue Features, Items und Belohnungen einführt, wurde auch bekannt gegeben, dass ihr schon bald Konsolen-Crossplay nutzen könnt. Das bedeutet, dass PS4 und Xbox One-Spieler gemeinsam Battle Royale-Matches bestreiten können.

PS4 und Xbox One spielen bald vereint PUBG

In einem kurzen Talk nach der Ankündigung sprachen die Entwickler über die Vorteile des Systems. Durch den größeren Pool an verfügbaren Spielern soll sich Crossplay beispielsweise positiv auf das Matchmaking auswirken.

Immerhin gibt es nicht nur insgesamt mehr Spieler, sondern auch mehr Nutzer mit einem bestimmten Skill-Wert. Es sollte also wahrscheinlicher werden, dass ihr mit Gegnern in eine Runde geworfen werdet, die wirklich eurem eigenen Fähigkeits-Level entsprechen.

Wann startet das PS4 & Xbox One-Crossplay? Auf den Test-Servern könnt ihr das neue Feature bereits ab Ende September ausprobieren. Auf den Live-Servern wollen die Entwickler Crossplay dann ab Anfang Oktober freischalten.

PUBG ist also der nächste Titel auf einer langsam wachsenden Liste, mit der sich die strikte Trennung zwischen PS4 und Xbox One zumindest ein bisschen lockert. Derzeit ermöglichen auch Fortnite, Rocket League, Dauntless und ab Oktober Call of Duty: Modern Warfare gemeinsames Zocken auf PS4 und Xbox One.

PUBG - Season 4-Trailer erklärt Hintergrundgeschichte der Erangel-Map 2:06 PUBG - Season 4-Trailer erklärt Hintergrundgeschichte der Erangel-Map


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen