Eure PS4 ist zu langsam? Dieser Trick sorgt für Abhilfe

Ihr startet eure PS4 und habt das Gefühl, sie ist langsamer als sonst? Wir zeigen euch, was ihr machen könnt.

von Sebastian Zeitz,
14.02.2020 16:42 Uhr

Wenn eure PS4 mal wieder langsam ist, können wir euch mit diesem Tipp helfen. Wenn eure PS4 mal wieder langsam ist, können wir euch mit diesem Tipp helfen.

Ist euch auch schon einmal aufgefallen, dass mit der Zeit das Menü der PlayStation 4 immer langsamer lädt und teilweise ins Stottern gerät? Wenn das der Fall ist, haben wir einen Tipp rund um einen versteckten Menüpunkt für euch.

Baut eure Datenbank neu auf

Wahrscheinlich hat noch nicht jeder von dieser Option gehört, denn sie verbirgt sich hinter dem Sicherheitsmodus der PS4. In diesen kommt ihr, indem ihr die Konsole komplett ausschaltet und die Power-Taste an der Konsole für mehrere Sekunden bis zum zweiten Piepen gedrückt haltet. Dort müsst ihr dann folgendes machen:

  1. Schließt euren DualShock 4 per USB-Kabel direkt an und drückt auf die PS-Taste.
  2. Bewegt euch per Steuerkreuz auf den Menü-Punkt 5 "Datenbank neu aufbauen".
  3. Sobald ihr diesen auswählt, werdet ihr gewarnt, dass es mehrere Stunden dauern kann. In unserem Selbstversuch waren es gerade einmal wenige Minuten. Diese Zeit kann aber aufgrund der Größe der Festplatte und der sich darauf befindlichen Dateien variieren.
  4. Die PS4 startet neu und führt den Vorgang aus. Danach könnt ihr die Konsole wieder normal verwenden.

Nebenwirkungen durch die Option: Die PS4-Festplatte wird während des Neuaufbaus der Datenbank im Grunde von Datenmüll befreit. Dabei kann es aber zu den folgenden Problemen kommen:

  • Wenn etwas wirklich gelöscht wurde, dann war dieses Spiel oder diese Anwendung durch irgendeinen Fehler bereits kaputt.
  • Spiele und Ordner können aus dem Startbildschirm verschwinden oder in der Reihenfolge vertauscht werden, aber sind in der Bibliothek dann zu finden.
  • In sehr seltenen Fällen können auch Spielstände gelöscht werden.
  • All eure Benachrichtigungen werden gelöscht.
  • Gelöschte Promoaktionen, wie die zur PS Now-Testversion, werden wieder angezeigt.

In unserem Selbstversuch ist keine der obenstehenden Nebenwirkungen aufgetreten, was aber keine Garantie dafür ist, dass es bei euch genauso sein wird.

Für wen lohnt es sich? Wenn ihr sehr viele Spiele immer wieder löscht und neu installiert, dann ist die Chance höher, dass sich unnötiger Datenmüll auf eurer PS4 ansammelt. Zudem solltet ihr auch eure Internetverbindung überprüfen, denn viele Funktionen des Menüs verbinden sich auch mit dem Internet und können dadurch sehr langsam sein.

Manchmal liegt es auch an den Servern von Sony, weshalb ihr die Internetverbindung einfach mal ausschalten solltet und so schaut, ob eure PS4 schneller lädt.

Weitere Tipps zur PS4

Um noch mehr aus eurer Konsole herauszuholen, haben wir neun versteckte Features aufgelistet, die ihr vielleicht noch nicht kennt. Sehr interessant ist auch die Möglichkeit, eure Internetverbindung schneller zu machen, wenn der Download mal langsam ist oder ihr in Spielen Lags erlebt.

zu den Kommentaren (21)

Kommentare(21)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen