PS5-Controller an PS4, PS3, Switch, Xbox Series X/S & mehr anschließen - So geht's

Im Guide zeigen wir euch, wie ihr den DualSense der PlayStation 5 an anderen Konsolen wie PlayStation 4, Nintendo Switch und Xbox Series X/S anschließt.

von Annika Bavendiek,
13.09.2021 10:30 Uhr

Der DualSense kann teilweise auch an anderen Geräten verwendet werden - eingeschränkt versteht sich. Der DualSense kann teilweise auch an anderen Geräten verwendet werden - eingeschränkt versteht sich.

Die PlayStation 5 kommt mit einem neuen Controller und so stellen sich viele die folgende Frage: Kann ich den DualSense an der PS4, Switch oder Xbox Series X/S nutzen?

Mit dem folgenden Guide zeigen wir euch, was ihr beim Verbinden beachten müsst und an welchen Konsolen der DualSense funktioniert.

PS5-Controller an PS4 anschließen

Tatsächlich ist es deutlich schwerer den DualSense an die PS4 anzuschließen, als es vielleicht zunächst wirkt. Denn der Controller kann nicht einfach mit der Konsole verbunden werden. Hier sind die zwei sehr umständlichen Methoden, wovon eine sogar nutzlos ist.

DualSense per kabellose Verbindung an PS4 anschließen

Der DualSense ist tatsächlich in der Lage eine kabellose Verbindung per Bluetooth mit der PlayStation 4 aufzubauen. Das Problem ist aber, dass trotz der korrekten Verbindung es nicht möglich ist, die Konsole oder Spiele zu steuern. Es ist also derzeit nutzlos, den DualSense so zu verwenden.

So verbindet ihr den DualSense per Bluetooth mit der PS4:

  1. Haltet gleichzeitig den Create- und den PlayStation-Knopf für mehrere Sekunden gedrückt, bis das Touchpad blinkt.
  2. Geht auf der PS4 in Einstellungen > Geräte > Bluetooth-Geräte.
  3. Wählt das Gerät "Wireless-Controller" aus und stellt eine Verbindung her.
  4. Sobald das Touchpad durchgehend durchleuchtet, ist der DualSense erfolgreich verbunden. Nutzen könnt ihr diesen dann aber eben nicht.

Da Sony aber noch Firmware-Updates für die PlayStation 4 veröffentlicht, könnte es zu einem späteren Zeitpunkt funktionieren. Es bleibt also abzuwarten, ob diese einfache Methode irgendwann einmal nützlich sein wird.

Mit DualSense per Remote-Play an der PS4 spielen

Die zweite Variante ist auch nicht allzu praktisch, aber immerhin könnt ihr dann mit dem DualSense spielen. Und zwar benötigt ihr dafür zum Beispiel einen PC mit USB-Anschluss und die Remote Play-App. Mit dieser könnt ihr dann den DualSense am PC anschließen und über die App dann die PS4 steuern.

So verbindet ihr den DualSense per Remote-Play mit der PS4:

  1. Geht auf die offizielle Seite von Sony, ladet euch die App für eure Plattform herunter und folgt den Installationsanweisungen.
  2. Ist alles installiert müsst ihr euch mit eurem PSN-Account einloggen und euch auf eurer PS4 mit dem gleichen Account einloggen.
  3. Versucht dann auf eurem PC eine direkte Verbindung mit der PS4 aufzubauen. Dafür müsst ihr im gleichen Netzwerk sein.
  4. Klappt das nicht direkt, dann geht auf der PS4 unter Einstellungen > Remote-Play-Verbindungseinstellungen > Gerät registrieren und gebt in der Remote-Play-App den angezeigten Code ein.
  5. Sobald alles verbunden ist, wird auf eurem PC das Bild eurer PS4 angezeigt. Jetzt müsst ihr nur den DualSense per USB-Kabel anschließen und schon könnt ihr die PS4 mit dem neuen Controller steuern.

DualSense mit der PS3 verbinden

Neben dem PC ist die PS3 wohl die unkomplizierteste Konsole. Ihr müsst nichts weiter machen, als den DualSense mit einem USB-C zu USB-A-Kabel anzuschließen und schon ist der Controller verbunden. Ohne weiteres könnt ihr jetzt eure PlayStation 3 steuern.

PS5-Controller auf der Nintendo Switch

Etwas einfacher aber nicht ohne Third Party-Zubehör, könnt ihr den DualSense mit der Nintendo Switch verbinden. Dafür braucht ihr zum Beispiel einen Adapter zum Beispiel von 8-Bitdo, der es möglich macht, den DualSense als einen generischen Controller von der Switch erkennen zu lassen. Dass das funktioniert, zeigt zum Beispiel Content Creator BrokenGamezHDR:

Link zum Twitter-Inhalt

Nicht der volle Funktionsumfang: Wie ihr seht, ist die Kompatibilität des DualSense damit nur teilweise und manchmal auch nur über Umwege möglich. Aber selbst wenn ihr den PS5-Controller an anderen Geräten verwendet, werdet ihr nur die grundlegenden Funktionen nutzen können. Die neuen DualSense-Funktionen wie die adaptiven Trigger bleiben logischerweise der PS5 vorbehalten.

So nutzt ihr den DualSense für Xbox One- & Xbox Series X/S-Spiele

Ihr könnt euren DualSense aber auch nutzen, um Xbox-Spiele damit zu steuern. Das funktioniert zunächst so wie bei der Nintendo Switch nicht nativ sondern nur über einen Adapter. Um den PS5-Controller direkt mit einer Xbox One oder einer Xbox Series X/S zu verbinden, braucht ihr also weiteres Zubehört. Zum Glück gibt es aber noch eine andere Methode: xCloud.

Spiele mit DualSense per xCloud steuern

Ihr könnt einfach jeden x-beliebigen Controller, der mit Smartphones oder dem PC kompatibel ist, mit xCloud verwenden. Der Cloud-Gaming-Service, der Teil von Xbox Game Pass Ultimate ist, ermöglicht es so, über 100 Xbox-Spiele mit dem DualSense zu steuern. Besondere Features wie die Trigger oder das haptische Feedback sind weiterhin nur bei PS5-Spielen möglich.

DualSense mit dem PC verbinden: Die einfachere Methode, um xCloud mit dem DualSense zu spielen, ist über den PC. Derzeit noch in einer Closed-Beta könnt ihr bald einfach über den Browser am PC xCloud nutzen. Da aber nur die Controller-Steuerung angenommen wird, müsst ihr einen per USB oder Bluetooth angeschlossen haben. Ersteres ist ganz einfach auch mit einem DualSense möglich und schon könnt ihr Xbox-Spiele per PS5-Controller steuern.

DualSense mit Android verbinden: Diese Methode ist etwas komplizierter, dafür aber für alle mit einem Android-Gerät und Xbox Game Pass Ultimate jederzeit möglich. Sobald ihr die xCloud-App aus dem Play Store heruntergeladen habt, müsst ihr wie folgt vorgehen:

  1. Haltet gleichzeitig den Create- und den PlayStation-Knopf für mehrere Sekunden gedrückt, bis das Touchpad blinkt.
  2. Geht auf eurem Android-Gerät in die Bluetooth-Einstellungen, schaltet Bluetooth ein und wartet
  3. Unter den verfügbaren Geräten sollte jetzt "Wireless Controller" stehen.
  4. Klickt auf diesen und verbindet euch damit.
  5. Jetzt sollte das Touchpad des DualSense durchgehend leuchten und ihr könnt auch euer Handy mit dem Controller steuern.
  6. Geht in die xCloud-App, wählt euer Spiel aus und schon könnt ihr das Xbox-Spiel mit dem DualSense steuern.

Funktioniert denn der PS4-Controller auf der PS5?

Andersrum lässt sich sogar offizielle sagen, in wie weit wir denn der DualShock 4-Controller auf der PS5 nutzen können. Hier hat Sony nämlich erklärt, dass der PS4-Controller auf der PS5 funktioniert, allerdings nicht mit PS5-Spielen, sondern nur mit abwärtskompatiblen PS4-Titeln.

DualSense 5 - Diese Features des PS5-Controllers dürfen nicht in Vergessenheit geraten! 9:22 DualSense 5 - Diese Features des PS5-Controllers dürfen nicht in Vergessenheit geraten!

Der DualSense-Controller im Detail

Falls ihr mehr zum neuen PS5-Controller wissen wollt, haben wir eine Übersicht für euch zusammengestellt. Hier findet ihr alle Infos zu den neuen Funktion, technische Spezifikationen und ihr könnt euch ansehen, wie der DualSense auseinandergenommen aussieht:

PS5-Controller: Alle DualSense-Infos: Bilder, Preis & Design   250     8

Mehr zum Thema

PS5-Controller: Alle DualSense-Infos: Bilder, Preis & Design

Es ist immer noch schwer an eine PS5 überhaupt zu kommen. GamePro.de fasst für euch täglich die aktuellen Händler auf die ihr achten solltet in einem aktuellen Artikel zusammen.

Was haltet ihr von der Kompatibilität des DualSense? Auf welchen Geräten würdet ihr den PS5-Controller noch nutzen wollen?

zu den Kommentaren (34)

Kommentare(34)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.