PS5 vorbestellen: Chance auf 3. Welle ist gering, aber es gibt Hoffnung

Die PlayStation 5 ist aktuell ausverkauft. Ganz müsst ihr die Hoffnung auf weitere Preorder-Möglichkeiten aber nicht aufgeben.

von Linda Sprenger,
01.10.2020 12:16 Uhr

Die PS5 ist aktuell ausverkauft, aber es gibt Hoffnung auf weitere Vorbestell-Möglichkeiten. Die PS5 ist aktuell ausverkauft, aber es gibt Hoffnung auf weitere Vorbestell-Möglichkeiten.

Die PlayStation 5 ist auch nach der zweiten Preorder-Welle restlos vergriffen und wie schon beim Vorverkaufs-Start am 17. September gingen abermals etliche Spieler*innen leer aus. Viele fragen sich deshalb jetzt natürlich, ob vor dem Release der PS5 am 19. November 2020 noch eine dritte Vorbesteller-Welle auf uns einbrechen könnte.

So viel vorab: Aktuell können wir nicht mit Sicherheit sagen, wann und ob überhaupt eine dritte Preorder-Welle geben wird. Eine konkrete Aussage seitens Sony gibt es diesbezüglich noch nicht. Wir können nur spekulieren, einerseits anhand der Aussagen großer Händler wie Amazon und Media Markt, andererseits anhand eines vielversprechenden Tweets von Sony, der zumindest ein wenig Hoffnung aufkommen lässt.

Wie stehen die Chancen um eine dritte Vorbesteller-Welle?

Was dagegen spricht: Sowohl Amazon als auch Media Markt haben nach dem Ende der zweiten Preorder-Welle in Mails zu verstehen gegeben, dass die Konsole restlos ausverkauft sei und Vorbestellungen "auf absehbare Zeit" nicht mehr möglich seien. Wie es momentan bei anderen Händlern aussieht, ist unklar. Bei Amazon und Media Markt klingt es zumindest danach, dass euch jetzt verstärkt in Geduld üben müsst.

Neben den ernüchternden Hinweisen der Händler spricht auch ein aktuelles Gerücht gegen eine dritte Vorbesteller-Welle: PC Games zufolge soll es angeblich erst kurz vor Weihnachten neue Konsolen geben. Offiziell bestätigt ist das aber nicht.

Was Hoffnung macht: Sony selbst hat vor einigen Tagen, kurz nach dem Ende der ersten Vorbesteller-Welle, in einem Tweet folgendes zu verstehen gegeben:

"[...] mehr PS5-Geräte werden gen Ende des Jahres verfügbar sein."

"Ende des Jahres " ist natürlich eine sehr dehnbare Zeitangabe: Es ist durchaus möglich, dass Sony noch vor dem Release der PS5 (19. November) weitere Konsolen zur Vorbestellung herausgibt, sodass ihr diese dann pünktlich zum Launch in den Händen haltet. Es könnte aber auch gemeint sein, dass um den Launchzeitraum (19. November) oder danach weitere Konsolen erhältlich sind.

Kurzum: Eine dritte Preorder-Phase ist aktuellen Hinweisen zufolge eher unwahrscheinlich, aber nicht komplett ausgeschlossen.

Vereinzelte Vorbestellungen könnten möglich sein

Wer sich vorgenommen hat, eine PS5 vorzubestellen, sollte allerdings nicht aufgeben. Denn es besteht immer noch die Möglichkeit, dass zwischendurch vereinzelnd neue PS5-Konsolen bei Amazon, Media Markt, Saturn und Co. verfügbar sein könnten. Beispielsweise, weil jemand seine Bestellung storniert hat.

Dabei benötigt ihr natürlich eine Portion Glück. So war die PS5 am 1. Oktober beispielsweise wieder bei Müller vorbestellbar, aufgrund der hohen Nachfrage aber schon nach wenigen Minuten wieder vergriffen (via Playfront).

Abseits großer Händler wird die PS5 mitunter bei kleineren Händlern zur Vorbestellung angeboten, dabei ist jedoch eine gewisse Vorsicht geboten. Einige Angebote wirken nur auf den ersten Blick attraktiv, bergen aber versteckte Kosten wie zum Beispiel der PS5- und Xbox Series X-Deal des Stromanbieters Sparstrom, der die beiden Next Gen-Konsolen für knapp 5 Euro anbot. Worauf ihr bei der Vorbestellung jetzt ganz genau achten müsst, das führen wir in einem separaten GamePro-Artikel genauer aus:

Ihr konntet keine PS5 vorbestellen? - Diese Tipps helfen euch jetzt   95     3

Mehr zum Thema

Ihr konntet keine PS5 vorbestellen? - Diese Tipps helfen euch jetzt

GamePro hält euch auf dem Laufenden

Natürlich sperren auch wir die Augen auf und berichten, sobald die PS5 wieder vorbestellt werden kann. In unserem separaten Preorder-Special halten wir euch auf dem neuesten Stand.

zu den Kommentaren (64)

Kommentare(64)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.