PS5: Neues Firmware-Update ist da & erinnert an PS4-Zeiten

Ab sofort steht die neueste Firmware-Version der PlayStation 5 zum Download bereit. Wirklich verbessert wird aber nur die allgemeine System-Performance.

von Hannes Rossow,
09.12.2020 10:19 Uhr

Ab sofort ist das neueste PS5-Update verfügbar. Ab sofort ist das neueste PS5-Update verfügbar.

Update: Das Changelog des PS5-Updates wurde erweitert. Wir haben die zusätzlichen Patch Notes ergänzt.

Originalmeldung: Die PS5 ist zwar erst vor ein paar Woche erschienen, was aber nicht bedeutet, dass da nicht noch kleine Stellschrauben sind, an denen Sony drehen kann. Mit der Firmware-Version 20.02.-02.30 geht nun ein neues Update für die PS5 an den Start. Großartige Verbesserungen solltet ihr aber nicht erwarten.

  • Größe des Updates: 868 MB
  • Verfügbarkeit: sofort

Neues PS4-Update ebenfalls live: Alle Infos zur System-Software 8.03 für PS4 lest ihr hier.

Update 20.02.-02.30: Das sind die Patch Notes

Tradition verpflichtet und das gilt offenbar auch für die PlayStation-Familie. Während die PS4 über Jahre bereits für ihre nichtssagenden Updates und Changelogs bekannt war, tritt die PS5 nun in die Fußstapfen. Denn der neue Firmware-Patch bietet das Übliche.

In den Changelogs heißt es:

"Dieses Systemsoftware-Update verbessert die System-Performance"

PlayStation-Fans lieben System-Performance und Stabilität, von daher ist es schön, dass auch die PlayStation 5 diese Bedürfnisse erfüllt. Weitere Verbesserungen wurde nachträglich im Changelog ergänzt, dazu zählen:

  • Problem behoben, sodass der Data-Transfer von der PS4 und parallel stattfindende Downloads nicht mehr abgebrochen werden
  • Probleme behoben, die in manchen PS4-Spielen bei der manuellen Texteingabe auftraten
  • Für manche Wi-Fi-Router wurde die Verbindungsstabilität verbessert

Vergesst das PS5 Controller Update nicht!

Anders als noch bei der PS4, bestehen PS5-Updates meist aus zwei Teilen. Zum einen die eigentliche Firmware-Version, die aufgespielt wird, zum anderen geht es auch um den PS5-Controller, der seine eigenen Updates erhält.

Nach dem Download des Updates solltet ihr aufgefordert werden, auch den Dualsense-Controller zu aktualisieren. Was hier verbessert wird, ist aktuell unklar. Erste Berichte über Drift-Probleme gibt es jedenfalls schon.

Probleme beim Download?

In der Regel sollte der Download neuer System-Updates keine Probleme bereiten, jedoch können vereinzelt Schwierigkeiten beim Download auftreten.

Holt euch die Firmware auf der PS-Website: Falls bei bei euch der Download des aktuellen Updates zicken sollte, solltet ihr euch die neueste Firmware-Version auch über die offizielle PlayStation-Website herunterladen können.

Habt ihr das erledigt, dann könnt ihr sie ganz einfach via USB-Stick auf eurer PS4 installieren.

zu den Kommentaren (28)

Kommentare(28)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.