PS5-Besitzer verkaufen Fotos auf Ebay: Vorsicht bei gebrauchten Konsolen

Im Netz bieten verzweifelte PlayStation-Fans auf Fotos der PS5. Passt auf, was da angeboten wird und lest die Beschreibung, sonst könntet ihr es bereuen.

von David Molke,
27.11.2020 11:45 Uhr

Auf Ebay und Co werden teilweise nur Bilder der PS5 angeboten, also passt auf, dass ihr keinen Betrüger*innen auf den Leim geht. Auf Ebay und Co werden teilweise nur Bilder der PS5 angeboten, also passt auf, dass ihr keinen Betrüger*innen auf den Leim geht.

Die PS5 bleibt Mangelware. Die Nachfrage übersteigt das Angebot so sehr, dass viele Fans regelrecht verzweifelt sind. Das nutzen andere Menschen aus, indem sie zum Beispiel versuchen, Suchende hinters Licht zu führen. Beispielsweise durch Angebote, die eigentlich nur Fotos der PlayStation 5 anbieten. Wer nicht genau liest, worauf da geboten wird, kann eine unangenehme Überraschung erleben, was offenbar öfter passiert als erwartet.

Verzweifelte PS5-Fans bieten Tausende Euro für Fotos der neuen PlayStation

Klingt komisch, ist aber so: Im Netz versuchen aktuell überraschend viele Menschen, Profit aus dem Launch-Chaos rund um PS5 und Xbox Series X zu schlagen. Das umfasst Bot-Netzwerke, mit deren Hilfe Tausende PS5-Konsolen gekauft werden, um sie teurer wieder zu verkaufen. Es gibt aber auch Leute, die einfach mit der Unachtsamkeit ihrer Mitmenschen rechnen.

Fotos für viel Geld: Auf Ebay und anderen Plattformen im Netz finden sich aktuell sehr viele Angebote, die auf den ersten Blick anscheinend eine PS5 anbieten. Aber bei genauerem Hinsehen und wenn ihr den Text zur Anzeige lest, werdet ihr schnell bemerken, dass es sich dabei nur um Bilder der PlayStation 5 handelt. Manchmal sogar eingerahmt!

PS5-Fotos werden auf ebay teilweise für Tausende Euro angeboten, passt also gut auf! PS5-Fotos werden auf ebay teilweise für Tausende Euro angeboten, passt also gut auf!

So seltsam es klingt, die Masche scheint zu funktionieren. Teilweise bieten die Menschen offenbar wirklich mehrere Hundert oder sogar Tausende Euro für Fotos der neuen Konsole. Die Betroffenen scheinen sich wirklich nicht richtig durchgelesen zu haben, worum es da geht. Bleibt nur zu hoffen, dass vorher etwas dagegen unternommen wird.

Ebay will handeln: Offenbar geht Ebay gegen diese Masche nun vor und will diejenigen, die andere tatsächlich in die Irre leiten wollen, sogar verklagen. Laut diesem Bericht werden "alle Inserate für Fotos von den PS5-Konsolen" entfernt und entsprechende Maßnahmen gegen die Verkäufer*innen eingeleitet.

Passt auf & lest genau! Wir können uns der Empfehlung von ebay nur anschließen: Ihr solltet generell immer ganz genau die Beschreibungen von gebrauchten Artikeln durchlesen, bevor ihr auf sie bietet oder sie direkt kauft. Entspricht das Gelieferte nicht der Beschreibung, könnt ihr euer Geld zurück verlangen. Aber bietet ihr auf ein Foto, ist euch vielleicht nicht mehr zu helfen.

Hier findet ihr alle Infos zum großen Gamepro-Sonderheft über die PS5:

Wenn ihr Glück habt, könnt ihr vielleicht sogar dieses Jahr noch eine PS5 ergattern, falls ihr bisher leer ausgegangen seid. Sony hat nämlich gerade erst versprochen, dass bis zum Jahresende nochmal eine Ladung an Lagerbeständen an die Einzelhändler gehen soll.

Habt ihr aus Versehen auch schon mal auf ein Foto auf ebay geboten? Was haltet ihr von dieser Masche?

zu den Kommentaren (71)

Kommentare(71)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.