PS5 im Retro-Design: Vorbestellungen für Custom-Konsolen starten bald

Während es nach wie vor noch zu großen Lieferengpässen bei der PS5 kommt, könnt ihr hingegen schon sehr bald eine gemoddete Konsole im Retro-Design vorbestellen.

von Dennis Michel,
03.01.2021 11:00 Uhr

Eine PS5 im Retro-Design der PlayStation 2 kann schon bald vorbestellt werden. Eine PS5 im Retro-Design der PlayStation 2 kann schon bald vorbestellt werden.

Das Jahr 2020 endete für viele PlayStation-Fans mit einer großen Enttäuschung, war es bis zuletzt nahezu eine Sache der Unmöglichkeit eine PS5 zu ergattern. Wann genau Sony weitere Next Gen-Konsolen zur Verfügung stellt, dahinter steht nach wie vor ein Fragezeichen. Wahrscheinlich ist jedoch, dass die 4. Welle noch im Januar startet.

Viel erstaunlicher ist es aber, dass schon in Kürze die Vorbesteller-Phase zu einer gemoddeten PS5 im Retro-Design der PS2 startet. Dabei handelt es sich jedoch nicht um ein offizielles Produkt von Sony, sondern um ein umgearbeitetes Original von Modder SUP3R5.

Wann startet die Vorbesteller-Phase? Bereits am 8. Januar soll es losgehen, dann könnt ihr die Konsole auf der offiziellen Modding-Seite vorbestellen.

Alle Infos zur PS5 im Retro-Design

Auf der Seite von SUP3R5 kann kommende Woche aber nicht nur die Konsole selbst zum Preis ab 649 US-Dollar vorbestellt werden, auch wird der DualSense einzeln zum Preis von 99 US-Dollar angeboten.

Über die PS5: Insgesamt will die Seite 304 Einheiten bis zum Frühlingsende verschicken. Laut Produktangabe werden die Konsolen für den Umbau nicht auseinandergebaut, lediglich die Seitenflügel mit Handschuhen abmontiert und gemoddet. Die Hersteller-Garantie bleibt dadurch erhalten.

Über den DualSense: Vom PS5-Controller werden ganze 500 Einheiten angeboten, die ebenfalls bis zum Ende des Frühlings versandt werden. Der große Unterschied zur Konsole ist jedoch, dass für den Umbau der Controller demontiert wurde, die Garantie von Sony dadurch entfällt.

Konsole Sowohl die normale als auch die All Digital-Edition werden angeboten.

DualSense Der DualSense kann auch einzeln vorbestellt werden.

Laut Angaben auf der Seite, ist ein internationaler Versand nach Deutschland möglich. An dieser Stelle soll jedoch deutlich angemerkt werden, dass uns keine Informationen zur Vertraulichkeit des Händlers vorliegen, Vorbestellungen daher mit einem erhöhten Risiko verbunden sind.

Zudem ist nicht ausgeschlossen, dass der Verkauf der gemoddeten Konsole von Sony kurzerhand unterbunden wird. Bereits Ende letzten Jahres musste ein Händler die Produktion von gemoddeten PS5-Seitenflügeln aufgrund einer Klage Sonys einstellen.

Wie gefällt euch die gemoddete PS5 und würdet ihr bei einem unbekannten Händler vorbestellen?

zu den Kommentaren (50)

Kommentare(50)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.