PS5: Einen Kauf der Konsole im Geschäft könnt ihr euch vermutlich abschminken

Wer bisher noch keine PS5 ergattern konnte, der braucht allem Anschein nach nicht darauf zu hoffen, am Launch-Tag in den Handel spazieren und sich eine kaufen zu können. Sony hat Händler offenbar angewiesen, keine Konsolen herauszugeben.

von Andreas Bertits,
29.09.2020 19:01 Uhr

Es scheint so, als könnt ihr die Playstation 5 am Releasetag nicht regulär im Handel kaufen. Es scheint so, als könnt ihr die Playstation 5 am Releasetag nicht regulär im Handel kaufen.

Die Vorbesteller-Phase der PS5 artete im Chaos aus. In der Nacht von 16. auf den 17. September war die Konsole plötzlich verfügbar und innerhalb kürzester Zeit ausverkauft. Viele fühlten sich davon überrumpelt, da Sony im Vorfeld noch bekannt gab, die Vorbesteller-Phase rechtzeitig anzukündigen. Am 25. September gab es noch ein zweites Kontingent zum Vorbestellen, aber auch die Exemplare waren schon innerhalb von wenigen Minuten vergriffen.

Kann ich die PS5 nicht einfach im Laden kaufen?

Freut euch nicht zu früh: Nun hoffen Spieler*innen, beim Start der Next-Gen-Konsole am 19. November ein Exemplar im stationären Handel zu ergattern. Doch dafür sieht es nicht gut aus. Denn laut Gameswirtschaft hat Sony den Händlern die Anweisung gegeben, keine Konsolen in den regulären Verkauf zu geben.

Als Grund wird die Corona-Pandemie vermutet. Offenbar soll verhindert werden, dass Massen an Gamer*innen in die Märkte drängen und keine Abstandsregeln mehr eingehalten werden. Bestätigt ist dies aber nicht.

Sucht ihr noch eine PS5? Wir haben ein paar Tipps für euch:

Ihr konntet keine PS5 vorbestellen? - Diese Tipps helfen euch jetzt   95     3

Mehr zum Thema

Ihr konntet keine PS5 vorbestellen? - Diese Tipps helfen euch jetzt

Offenbar keine Konsolen im stationären Handel

Es gibt noch Hoffnung: Händler wie Saturn und Media Markt weisen bereits darauf hin, dass keine Vorbestellungen für einen Ladenverkauf angenommen werden. Anscheinend gibt es die PS5 nur über den Onlinehandel und per Lieferung.

Es wäre aber denkbar, dass manche Händler kleinere Stückzahlen für einen Verkauf vor Ort zurückbehalten haben und sich über die Anweisung von Sony hinweg setzen. Und es wäre möglich, dass vor Weihachten vielleicht noch eine dritte Welle an Vorbestellungen verfügbar sein könnte.

All das ist aber bisher noch nicht bestätigt.

Die PS5 erscheint am 19. November 2020 in Deutschland und kommt in zwei Editionen: Die Laufwerk-Variante wird 499 Euro kosten, die Digital-Edition 399 Euro. Alle Infos zur PS5-Hardware, den neuen Features und Spielen findet ihr in der großen GamePro-Übersicht.

Habt ihr eine PS5 bekommen? Oder hattet ihr gehofft, am Releasetag eine kaufen zu können?

zu den Kommentaren (208)

Kommentare(208)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.