Spätestens jetzt solltet ihr den PS5-Kracher Kena: Bridge of Spirits spielen

Falls ihr Kena: Bridge of Spirits noch nicht kennen solltet: Nie war die Gelegenheit günstiger! Zum Jubiläum gibt es NG+ und mehr.

Kena: Bridge of Spirits ist nicht nur sehr hübsch und knuffig, sondern auch eine echte Herausforderung. Kena: Bridge of Spirits ist nicht nur sehr hübsch und knuffig, sondern auch eine echte Herausforderung.

Kena: Bridge of Spirits hat sich auch vorher schon gelohnt, aber jetzt ist das Ausnahme-Spiel erst recht einen Blick wert. Zum knuffigen und bildhübschen Aussehen und den teils knackig-schwierigen Kämpfen gesellt sich jetzt nämlich auch noch ein massives Update zum ersten Jubiläum. Der Geburtstag wird mit einem New Game Plus-Modus, weiteren Herausforderungen und noch einigen anderen neuen Inhalten gefeiert. Außerdem erscheint Kena auf PC jetzt auch auf Steam.

Kena: Erstes Jubiläum bringt jede Menge Neues

Darum geht's: Am 27. September 2021 ist Kena: Bridge of Spirits für den PC und die PS5 erschienen. Ein Jahr später bekommen die Fans ein Anniversary-Update spendiert und einen Steam-Release gibt es auch (vorher war Kena exklusiv im Epic Games Store). In diesem Update zum ersten Geburtstag stecken überraschend viele neue Inhalte, wie jetzt angekündigt wurde.

Hier findet ihr unseren GamePro-Test zum PS5-Hit:

Nicht nur wunderschön, sondern auch richtig gut   68     10

Kena: Bridge of Spirits im Test

Nicht nur wunderschön, sondern auch richtig gut

Das erwartet euch im großen Kena-Update: Kena: Bridge of Spirits bekommt nicht nur einen New Game Plus-Modus, sondern auch die sogenannten Spirit Guide Trials und Charmstones. Außerdem erwarten euch diverse neue Cosmetics in Form von Klamotten für Kena und von Hüten für die niedlichen Rot.

  • New Game +: Spielt die Story noch einmal von vorn, mit allen Freischaltungen aus eurem ersten Durchgang. Zusätzlich erwarten euch schwierigere Kämpfe und sogar neue, exklusive Gegnertypen, die ihr nur hier antrefft. Auch Bossgegner können neue Phasen haben.
  • Spirit Guide Trials: Diese Herausforderungen bieten eine Art Horde-Modus, Hindernis-Parcours und Bosskämpfe mit einem neuen Twist und können immer wieder auf unterschiedliche Art und Weise gespielt werden. Wer die Trials meistert, darf sich über neue Outfits und viele andere Belohnungen freuen.
  • Charmstones: Diese neuen Modifier können frischen Wind ins Spiel bringen, indem ihr einzelne Waffen oder Fähigkeiten abschwächen und gleichzeitig andere stärken könnt. Für die ganz Harten gibt es auch noch seltene verfluchte Charmstones, die nur Nachteile bringen, wenn ihr noch größere Herausforderungen sucht.
  • Accessibility Features: Kena soll mit dem großen Jubiläums-Update auch neue Optionen für mehr Barrierefreiheit erhalten. Welche das genau sind, wurde im offiziellen PlayStation Blog-Eintrag aber leider nicht verraten.
  • Verbesserter Fotomodus: Ihr habt jetzt mehr Optionen, die euch helfen, im Fotomodus coole Bilder zu erstellen.
  • Steam-Release: Ein Jahr nach Launch läuft auch der Zeitexklusivitäts-Deal mit dem Epic Games Store auf dem PC aus. Das heißt, dass Kena auch für Steam erscheint und damit wahrscheinlich auch auf dem Steam Deck gespielt werden kann.

Seht euch den Trailer zum Update an:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube-Inhalt

Was kostet der Spaß? Nichts. Wenn ihr Kena: Bridge of Spirits bereits für PS4 oder PS5 besitzt, müsst ihr nicht noch einmal in die Tasche greifen. Dann erhaltet ihr das Anniversary-Update mit den neuen Inhalten völlig kostenlos. Ihr müsst euch nur noch bis zum 27. September gedulden.

Freut ihr euch auf das Update? Stürzt ihr euch ins New Game Plus oder startet ihr einen ersten Durchgang?

zu den Kommentaren (17)

Kommentare(17)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.