Neues zur PS5? Sony sagt "die Zukunft kommt" & kündigt Pressekonferenz an

Schon Anfang Januar plant Sony die erste Pressekonferenz 2020. Wird es auf der CES Infos zur PS5 geben, obwohl Sony hier traditionell eher andere Technologien vorstellt?

von Hannes Rossow,
30.12.2019 09:40 Uhr

Wird die PlayStation-Marke auf der CES berücksichtigt? Wird die PlayStation-Marke auf der CES berücksichtigt?

In den letzten Wochen gab es seitens Sony vor allem eine Sachen zu hören: Vor dem neuen Jahr wird es keine neuen Updates zur PlayStation 5 geben. Nun neigt sich 2019 aber dem Ende zu und schon bald könnte es wieder jederzeit soweit sein, dass wir mehr über die PS5 erfahren.

Vielleicht sogar schon am 7. Januar 2020.

Erfahren wir früher als gedacht mehr über die PS5?

Für dieses Datum hat Sony nämlich eine Pressekonferenz angesetzt. Die findet im Rahmen der CES 2020 (Consumer Electronics Show) statt und wird derzeit auf der offiziellen Homepage von Sony beworben.

Im vielsagenden Teaser zur Pressekonferenz heißt es:

"Die Zukunft kommt. Auf der CES 2020 wird Sony eine einzigartige Vision der Zukunft enthüllen, die Kreativität und Technologie wie noch nie zuvor zusammenbringt, um neue Empfindungen und Emotionen zu entfesseln."

Was ist die CES? Die Consumer Electronics Show ist eine Besuchermesse, die sich auf aktuelle Trends in der Unterhaltungselektronik bezieht. Das können Kopfhörer, TV-Geräte oder auch Mobilgeräte sein. Sony ist jährlich vertreten und hat meist auch eine kleine Pressekonferenz in Planung.

Wann und wo kann ich die Pressekonferenz sehen? Der Stream startet bei uns in der Nacht vom 6. auf den 7. Januar um 2 Uhr morgens. Falls ihr Nachteulen seid und dabei sein wollt, könnt ihr die Konferenz live über die Sony-Homepage verfolgen.

Könnte da wirklich die PS5 enthüllt werden? In der Vergangenheit ließ Sony die PlayStation-Marke auf der CES eher links liegen und konzentrierte sich auf die vielen anderen Technik-Sparten, die der Konzern im Portfolio hat. Im letzten Jahr waren es unter anderem eine neue TV-Linie mit 8K-Auflösung, neue 360-Grad-Lautsprecher und einen Plattenspieler mit Bluetooth-Anbindung.

Ausnahmen bestätigen die Regel: Wisst ihr noch, wo die allererste Xbox damals enthüllt wurde? Richtig, auf der CES.

Es muss ja keine Enthüllung sein: Auch wenn es unwahrscheinlich ist, dass Sony plötzlich aus dem Nichts die PS5 zeigt, kann das Thema dennoch auf der CES stattfinden. Aktuell wissen wir nicht, wann und wo Sony die neue Konsole vorstellen möchte und irgendwann muss damit ja angefangen werden, wenn Ende 2020 schon gelauncht werden soll.

Denkbar wäre also ein kleiner Teaser zur PlayStation 5 - der "kommenden Zukunft". Neben simplen Sachen wie dem offiziellen Schriftzug könnte Sony die Gelegenheit nutzen, um eine gesonderte PlayStation-Veranstaltung anzukündigen. Gerüchten zufolge plant Sony nämlich ein Reveal-Event im Februar.

Mehr zur PS5:

zu den Kommentaren (92)

Kommentare(92)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.