PS5-Zwischenfazit: Fans lieben den Controller & hassen den Speicherplatz

Die PS5 ist nun ca. zwei Monate auf dem Markt. Auf Reddit ziehen User daher ein kleines Fazit, was sie an der Konsole lieben und was sie stört.

von Annika Bavendiek,
06.01.2021 16:42 Uhr

Nach rund zwei Monaten wird deutlich, was die Fans an der PS5 lieben und was nicht. Nach rund zwei Monaten wird deutlich, was die Fans an der PS5 lieben und was nicht.

Während die PlayStation 5 in vielen Teilen der Welt am 12. November 2020 erschien, mussten wir uns in Deutschland bis zum 19. November 2020 gedulden. Jetzt, mehr oder weniger zwei Monate später, lässt sich ein Zwischenfazit ziehen. Auf Reddit stellt daher der User TheoMerca die Frage in den Raum, was Besitzer*innen nach dieser Zeit für Erkenntnisse und Gedanken zur Konsole haben.

Die Pros & Kontras der PS5

Auf die Frage hin "Was sind eure drei Hauptansichten nach einem Monat + mit der PS5?" war die Reaktion in den Kommentaren recht klar. Zu den großen Störenfrieden gehört der Speicherplatz und das Laufwerk. Der DualSense-Controller mauserte sich dagegen zum Fan-Liebling.

Der Speicher reicht nicht aus

Der wohl größte Frustfaktor stellt der Speicherplatz der PS5 dar. Die schnelle SSD wird zwar geliebt, aber die 825 GB reichen meist nicht aus. Zumal wir davon auch nur rund 667 GB nutzen können, da das System noch ordentlich Platz einnimmt. Da kommen viele wie irelandn13 doch schnell an ihre Grenzen:

"Ich fühle mich fast verpflichtet, ein Spiel zu beenden, damit ich es löschen und Platz schaffen kann, anstatt nur zwischen den Spielen zu wechseln."

Wem es ähnlich ergeht, empfehlen wir einen Blick in unseren Artikel zur PS5-Speichernutzung:

PS5: Speicherplatz erweitern und effizient nutzen   9     2

Mehr zum Thema

PS5: Speicherplatz erweitern und effizient nutzen

Das Laufwerk ist zu laut

Vor allem im Vergleich zur PS4 schnurrt die PS5 angenehm leise vor sich hin, zumindest meistens. Ein schlechter Lüfter kann durchaus unschöne Geräusche von sich geben. Aber die Kritik bei der Konsolen-Lautstärke bezieht sich vor allem auf das Laufwerk. Dieses hätte den Usern nach eine bessere Isolierung benötigt, damit es weniger Geräusche macht.

Hier kann aber ein kleiner Trick Abhilfe schaffen: User wie mirach berichten davon, dass sie die Geräusche mit einer weichen Unterlage (z.B. ein Geschirrtuch oder Mousepad) unter dem PS5-Ständer eindämmen konnten:

"Eine Lösung besteht darin, etwas Dämpfungsmaterial unter die Basis der PS5 zu legen. Mein Laufwerk war super laut und ein Mauspad unter die Konsole zu legen, machte es ziemlich leise. Ich denke, das Laufwerk vibriert bei einigen Fernsehständern mit genau der richtigen Frequenz."

Der PS5-Controller ist grandios

Aber kommen wir von der Kritik zum Highlight der PS5. Der DualSense-Controller wurde sehr häufig als das neue Maß der Dinge gelobt: "Ich hoffe, ich muss nie wieder einen 'normalen' Controller berühren!". Er wird sogar häufig als Grund genannt, warum Spiele jetzt bevorzugt auf der PS5 gekauft werden.

Der DualSense lässt sich zwar auch am PC nutzen, aber nicht mit seinen speziellen Features. Und diese sind mit der Grund, warum der Controller so gut ankommt und die wir euch in unserem Video noch einmal genauer erklären:

DualSense 5 - Diese Features des PS5-Controllers dürfen nicht in Vergessenheit geraten! 9:22 DualSense 5 - Diese Features des PS5-Controllers dürfen nicht in Vergessenheit geraten!

Und dabei konnte der DualSense seine Features (abgesehen von Astro's Playroom) noch nicht einmal richtig ausleben. Bleibt also zu hoffen, dass die Entwickler die Funktionen des Controllers ausgiebig nutzen und uns damit lange ein sehr spezielles Spielerlebnis bescheren.

Kritik und Lob auch an anderer Stelle

Neben diesen großen Punkten wurden natürlich auch andere Dinge angesprochen. So ist für viele Raytracing (noch) nicht das, was viele erwartet haben und auch die Spiele dürfen bei der Framerate noch mehr nachliefern. Dagegen findet sich viel Lob zu den schnellen Ladezeiten, die viele nicht mehr missen wollen.

Und auch wenn die Konsolengeneration noch am Anfang steht, kommt die Grafik nicht schlecht weg. In diesem und anderen Bereichen wird sich in den nächsten Jahren aber auch noch einiges tun.

Was sind bisher eure drei Resultate zur PlayStation 5? Welche der genannten Argumente könnt ihr nachvollziehen und welche nicht?

zu den Kommentaren (75)

Kommentare(75)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.