PSVR - Patent soll eure Freunde als NPCs ins Spiel bringen

Aktuell machen gleich zwei neue Sony-Patente die Runde, in denen es um PlayStation VR geht: Eines davon soll unsere Freundesliste in Avatar-Form in unsere Spiele importieren. Die könnten uns dann zum Beispiel beim Spielen zusehen.

von David Molke,
15.04.2019 12:46 Uhr

PlayStation VR könnte mit der neuen Konsolengeneration noch immersiver werden. Zwei neue Patente arbeiten ebenfalls daran, aber auf ganz spezielle Art und Weise.PlayStation VR könnte mit der neuen Konsolengeneration noch immersiver werden. Zwei neue Patente arbeiten ebenfalls daran, aber auf ganz spezielle Art und Weise.

PlayStation VR könnte in Zukunft immer wichtiger werden. Darauf arbeitet Sony offensichtlich hin, unter anderem mit diversen Patenten, die in letzer Zeit immer häufiger auftauchen. Zwei neue Ideen drehen sich um die Integration unserer Freunde: Sie könnten zum Beispiel als Avatar-Zuschauer ins Spiel kommen.

Mit PSVR als Zuschauer bei echten Live-Events dabei sein?

Playstation VR-Nutzer der Zukunft könnten live und direkt an großen Live-Events wie Konzerten oder Sportveranstaltungen teilnehmen. Zumindest gibt es ein Sony-Patent aus dem Jahr 2017 (das jetzt veröffentlicht wurde), in dem es genau darum geht.

In der Realität verankert: Der in dem Patent beschriebene Plan lautet, die PSVR-User als Zuschauer an einer festen Stelle im Raum sozusagen zu verankern. Inmitten von anderen Zuschauern.

So oder so ähnlich könnte Sonys PSVR-Patent funktionieren und uns in den Zuschauerbereich von Events versetzen.So oder so ähnlich könnte Sonys PSVR-Patent funktionieren und uns in den Zuschauerbereich von Events versetzen.

Brille unterm Headset?
PSVR-Patent könnte euch das Leben erleichtern

PSVR-Patent bringt womöglich unsere Freunde als Zuschauer ins Spiel

Freundesliste als NPC-Crowd: Ein weiteres Patent stammt aus dem Jahr 2018 und setzt noch mal eins obendrauf. Statt Fremden könnten zum Beispiel auch unsere Freunde mit uns im Zuschauerbereich stehen.

Sonys PSVR-Patent könnte ermöglichen, dass uns die Avatare von Freunden vom Wegesrand zujubeln, wenn wir vorbeirauschen.Sonys PSVR-Patent könnte ermöglichen, dass uns die Avatare von Freunden vom Wegesrand zujubeln, wenn wir vorbeirauschen.

PS VR-Nachfolger
Patent deutet auf Feature hin, das sich alle gewünscht haben

VR-Zuschauer in unseren Spielen? Das Patent beschreibt außerdem die Möglichkeit, unsere Freundesliste als NPC-Zuschauer in ein Spiele zu importieren.

Dann könnten uns die Avatare unserer Freunde dabei zusehen, wie wir zocken. Oder leblose NPC-Gruppen würden wie unsere Freunde aussehen.

Am Spielfeld-Rand könnten in Game Avatare von Freunden stehen, die irgendwelche Faxen machen.Am Spielfeld-Rand könnten in Game Avatare von Freunden stehen, die irgendwelche Faxen machen.

Zusätzlich würden sich die Avatare wohl nach Lust und Laune anpassen lassen. In dem Patent ist von "lebensechten Repräsentationen" die Rede. Auch vorgefertigte Videoclips und Animationen könnten sich unsere Freunde wohl aussuchen.

Wie immer ist Vorsicht geboten: Nur, weil es ein Patent gibt, heißt das nicht, dass daraus auch ein marktreifes Produkt oder irgendeine Anwendung entsteht.

Was haltet ihr von diesen Ideen? Würdet ihr das gut finden?

Sony PlayStation VR - Bilder ansehen

Marvel's Iron Man VR - Neues Superhelden-Spiel für PSVR angekündigt 1:33 Marvel's Iron Man VR - Neues Superhelden-Spiel für PSVR angekündigt


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen