Rage 2 - So funktionieren die neuen Nanotrit-Fähigkeiten im Kampf

Nanotrit verleiht uns in Rage 2 ungeahnte Kräfte. Unsere Kollegen von der GameStar wissen mehr zu den neuen Super-Fähigkeiten in kommenden Ego-Shooter.

von Nastassja Scherling,
15.06.2018 09:30 Uhr

In Rage 2 kämpfen wir gegen Mutanten und greifen dabei auch auf Nanotrit-Fähigkeiten zurück.In Rage 2 kämpfen wir gegen Mutanten und greifen dabei auch auf Nanotrit-Fähigkeiten zurück.

Rage 2 verspricht eine dystopische Open World mit viel Action und einer satten Ladung schwarzem Humor. Der Ego-Shooter hat seit der ausführlichen Gameplay-Vorstellung während der Bethesda E3-Pressekonferenz auch schon einen Release-Zeitraum: Im Frühling 2019 soll er für PS4 und Xbox One erscheinen.

Die Nanotrit-Fähigkeiten in Rage 2 sind zwar ein neuer Kernbestandteil des Spiels, blieben bisher aber unbeleuchtet. Unsere Kollegen von der GameStar hatten jedoch bereits die Chance, in den kommenden Ego-Shooter reinzuspielen und wissen über die Kräfte.

In der Demo standen der GameStar drei Nanotrit-Fähigkeiten zur Verfügung. Ein Dash als schnelle Ausweichmöglichkeit, ein Stoßangriff der Gegner wegschleudert und eine Sprungattacke, die Feinde in einem gewissen Radius zu Boden wirft.

Damit wir sie nicht ständig einsetzen, haben alle Nanotrit-Fähigkeiten eine kurze Abklingzeit. In Kombination mit dem Doppelsprung erhöhen sie das Spiel- und Bewegungstempo im Vergleich zum ersten Teil jedoch drastisch.

Bethesda auf der E3
Alle News und Trailer der Pressekonferenz in der Übersicht

Besonders gut gefällt der GameStar, wie gezielt Helme und Brustpanzer mithilfe der Nanotrit-Angriffe weggesprengt und so die verwundbaren Körperteile der Gangmitglieder freilegen werden können.

Mehr zu Gadgets, Spielwelt und Geschichte von Rage 2 lest ihr in der GameStar Plus-Titelstory.

Rage 2 - Vorschau-Video: So spielt sich der irre Endzeit-Shooter 4:23 Rage 2 - Vorschau-Video: So spielt sich der irre Endzeit-Shooter


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen