Red Dead 2 - Wer zu lange wartet, verliert wichtige Nebenmissionen

Bestimmte Sidemissions in Red Dead Redemption 2 laufen nach einer Weile ab. Wer sie unbedingt abschließen will, sollte sie nicht auf die lange Bank schieben.

von Linda Sprenger,
26.10.2018 15:10 Uhr

Wer zu lange wartet, verliert Missionen mit seinen Gang-Mitgliedern.Wer zu lange wartet, verliert Missionen mit seinen Gang-Mitgliedern.

Im Laufe der Story von Red Dead Redemption 2 erhalten wir die Möglichkeit, zwischen den Hauptmissionen vielerlei Nebenaktivitäten und Sidemissions nachzugehen.

Wenn ihr nicht gerade der Story folgt, könnt ihr unter anderem mehr Zeit mit euren Gang-Mitgliedern verbringen, indem ihr im Camp spezifische Missionen annehmt. Beispielsweise könnt ihr dann mit einem eurer Mit-Outlaws auf die Jagd gehen, um ihn so noch besser kennenzulernen.

Doch Achtung: Wer diese speziellen Camp-Missionen erleben will, sollte sich nicht allzu viel Zeit dabei lassen.

Camp-Aktivitäten in RDR 2 zeitlich begrenzt

Nebenmissionen, in denen ihr Zeit mit euren Gang-Mitgliedern verbringt, gehören nicht nur Hauptstory und dienen hauptsächlich zur zusätzlichen Charakterisierung der einzelnen Figuren. Wer aber tiefer in die Geschichte von Rockstars Blockbuster eintauchen will, für den sollten diese Missionen dennoch wichtig sein.

Was euch das Spiel nicht verrät: Viele Camp-Aktivitäten sind zeitexklusiv. Ignoriert ihr sie, weil ihr weiter der Hauptstory folgt, verschwinden sie nach einer Weile.

Camp-Aktivitäten leicht erkennbar: Glücklicherweise sind Hauptmissionen und Camp-Missionen auf der Map farblich voneinander abgesetzt. Story-Missionen erscheinen in gelben Icons, Camp-Aktivitäten sind weiß gekennzeichnet.

Nebenmissionen verschwunden?

Nebenmission plötzlich weg? Es kann an der Tageszeit liegen.Nebenmission plötzlich weg? Es kann an der Tageszeit liegen.

Die jeweilige Tageszeit entscheidet übrigens ebenfalls über das Auftauchen und Verschwinden mancher Sidemissions.

Wundert ihr euch darüber, dass ein Missions-Icon plötzlich weg ist, nachdem ihr über die halbe Map galoppiert seid, kann der Tag- Nachtwechsel Schuld sein. Einige Aufträge könnt ihr nämlich nur am Tag, einige nur bei Nacht annehmen.

Beschleunigt die Zeit einfach, indem ihr im Camp oder im Hotel bis zum Tages- oder Nachtanbruch schlaft und sucht euer gesuchtes Quest-Icon erneut auf.

Wanted-Level sperrt Missionen: Manche Nebenmissionen werden für euch außerdem unzugänglich, wenn ihr Verbrechen begeht und euer Wanted-Level steigt. Um es zu senken, müsst ihr den roten Kreis verlassen und für eine Weile untertauchen.

Nebenmissionen vs. Story
Kolumne: Warum ich mich gerne von der Open World ablenken lasse

Red Dead Redemption 2 - Video: Fünf Einsteiger-Tipps zum Western-Hit 4:37 Red Dead Redemption 2 - Video: Fünf Einsteiger-Tipps zum Western-Hit


Kommentare(21)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen