Red Dead Online-Spieler organisieren Duelle, weil Rockstar es nicht macht

Weil es von Rockstar keinen Duell-Modus in Red Dead Online gibt, nehmen die Cowboys die Sache selbst in die Hand.

von Ann-Kathrin Kuhls,
03.03.2020 17:16 Uhr

Wer zieht in Red Dead Online am schnellsten? Wer zieht in Red Dead Online am schnellsten?

In Red Dead Online können wir unsere persönliche Outlaw-Fantasie auf Servern mit diversen anderen Hobby-Cowboys ausleben. Aber eine ganz wichtige Mechanik fehlt: Das Duell. Fans haben die Sache jetzt jedoch selbst in die Hand genommen und spornstreichs ihre eigenen Duelle organisiert, inklusive sehr genau definierten Regeln.

Wer schonmal irgendeinen Western gesehen hat, kennt das Klischee: Zwei Cowboys duellieren sich um die Mittagszeit, weil die Stadt einfach zu klein für beide ist. Und auch, wenn wir uns eigentlich hier schon fragen könnten, wie eine Stadt zu klein sein kann, wenn sie sich im Wilden Westen theoretisch in alle Richtungen ausbreiten kann, bleibt uns das Bild des Duells im Sonnenschein erhalten.

Red Dead Online, der Onlineableger des Outlaw-Actionspiels Red Dead Redemption 2, ist eigentlich ziemlich gut darin, solche Bilder wahr werden zu lassen. Zumindest was die Westernstadt und den Sonnenschein angeht. Duelle hingegen gibt es nicht, weder als Minispiel noch als Modus. Aber nur, weil Rockstar keine Duelle eingebaut hat bedeutet das nicht, dass keine Duelle abgehalten werden.

Selbst ist der Duellant

Hier treten die Red Dead Online Spieler auf den Plan. Wie die Webseite VG247 berichtet, haben die sich nämlich kurzerhand entschlossen, ihre eigenen Duelle abzuhalten. Inklusive eigenen Regeln und Verhaltenskodex, wie man in diesem Video sehen kann:

So a completely random player challenged me a traditional western style showdown in Saint Denis today shortly after I logged on for the day from r/RedDeadOnline

Hier wird ein Spieler von einem anderen zum Duell gefordert, spielt dann jedoch, wahrscheinlich aus Unkenntnis, nicht ganz nach den Regeln. Solltet ihr mal in die Situation kommen, herausgefordert zu werden, haben wir die wichtigsten Punkte für euch zusammengefasst.

  • Ein Duell benötigt zwei Teilnehmer und einen Schiedsrichter
  • Möchte sich ein Spieler duellieren, schreibt er einem anderen eine Nachricht.
  • Akzeptiert dieser, machen sich beide bereit. Das Duell beginnt, wenn der Schiedsrichter in die Luft schiesst.
  • Benutzt nicht Dead Eye, das gilt als Betrug
  • Zielt nicht über Kimme und Korn sondern schiesst aus der Hüfte, das macht es ein bisschen schwerer, genau zu treffen und das Duell wird spannender.
  • Es gewinnt, wer überlebt.

Nicht der erste Fight Club: Die Szenen in Red Dead Online erinnern uns an eine ähnliche Situation auf den Dark Souls-Servern. In jedem Teil, der den Online-Modus unterstützt, gab es ebenfalls eine Art Fight Club, bei dem Spieler in eine Welt eindringen, dort jedoch nicht einfach jeden angreifen, sondern sich stattdessen in einem Kreis versammeln und jeweils zwei gegeneinander Kämpfen lassen. Der Gewinner tritt gegen den nächsten an und so weiter.

Was haltet ihr von dem Duellierclub?

zu den Kommentaren (3)

Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen