Red Dead Redemption 2: PS5- & Xbox Series X/S-Upgrade kommt angeblich 2022

Red Dead Redemption erhält angeblich ein Remaster im Stil von Rockstars GTA Trilogy. Aber selbst die Ankündigung soll noch auf sich warten lassen. Ein Next Gen-Patch für RDR2 komme früher.

von David Molke,
10.01.2022 10:39 Uhr

Red Dead Redemption 2 könnte mit Hilfe der PS5- und Xbox Series X-Power nochmal ein ganzes Stückchen hübscher werden und besser laufen. Red Dead Redemption 2 könnte mit Hilfe der PS5- und Xbox Series X-Power nochmal ein ganzes Stückchen hübscher werden und besser laufen.

Viele Red Dead Redemption-Fans wünschen sich eine Rückkehr des Western-Klassikers im neuen Gewand. Womöglich werden ihre Gebete erhört, aber wenn, dann nicht allzu bald: Einem Insider zufolge soll ein Remake oder eher ein Remaster von Red Dead Redemption nämlich durchaus kommen. Allerdings dauere es noch eine ganze Weile, bis das überhaupt angekündigt werde, womit 2022 nicht mehr zu rechnen sei. Dafür könne aber ein RDR2-Patch für PS5 und Xbox One enthüllt werden, auch wenn der wohl ebenfalls nicht mehr dieses Jahr komme.

Red Dead Redemption 2 Patch für PS5 und Xbox Series X/S- das könnte drin stecken

Red Dead Redemption 2 kann zwar über die abwärtskompatiblen Next Gen- beziehungsweise Current Gen-Konsolen PS5 und Xbox Series S/X gespielt werden, aber so richtig ausgeschöpft wird die leistungsfähigere Hardware dabei nicht. Das könnte sich mit einem sogenannten Next Gen-Patch oder Upgrade ändern.

Ankündigung noch 2022? Einem vermeintlichen Insider zufolge soll dieses PS5- und Xbox Series X-Upgrade noch in diesem Jahr angekündigt werden. Wann dann der Release des Patchs erfolgt, steht allerdings noch in den Sternen. Es bestehe zwar eine geringe Chance, dass die Veröffentlichung ebenfalls 2022 stattfindet, aber bei der Ankündigung sei er sich sicherer (via: DualShockers).

Das könnte drin stecken: Ein Upgrade für PS5 und Xbox Series S/X könnte das Spiel noch hübscher machen. Dazu zählt eine höhere (variable) Framerate jenseits der 60 FPS, eine native 4K-Auflösung, mehr Details und einige Effekte, die bisher der PC-Fassung vorbehalten waren. Außerdem dürfte ein solcher Next Gen-Patch auch die Ladezeiten drastisch verkürzen.

Wie seriös ist das? Das lässt sich schwer sagen. Aber es wirkt durchaus wahrscheinlich, dass Rockstar intern daran arbeitet, RDR 2 fit für die aktuellen Konsolen zu machen. Dasselbe gilt auch für ein mögliches Remaster von Red Dead Redemption: Es könnte durchaus sein, dass eine Neuauflage geplant ist. Für beides existiert unter Fans jedenfalls eine hohe Nachfrage. Insgesamt ist AccNgt eine einigermaßen verlässliche Quelle und hat zum Beispiel bereits Star Wars Eclipse vorhergesagt.

Red Dead Redemption könnte noch einmal neu als Remaster erscheinen. Red Dead Redemption könnte noch einmal neu als Remaster erscheinen.

Red Dead Redemption könnte als Remaster im Stil der GTA Trilogie zurückkehren

Darum geht's: Red Dead Redemption 2 war ein großer Erfolg und freut sich immer noch enormer Beliebtheit. Viele Fans hoffen darauf, dass auch der Vorgänger noch einmal in schickerer Grafik und mit der einen oder anderen Verbesserung auf den Markt kommt. Dementsprechend halten sich Gerüchte um ein Remake oder Remaster hartnäckig.

Remaster oder Remake? Dem Insider AccNgt zufolge soll es sich bei der angeblich geplanten Neuauflage von RDR eher um ein Remaster als ein Remake handeln. Das Ganze könnte dem Twitter-Account zufolge in etwa so funktionieren, wie es Rockstar bei der GTA-Trilogie in Auftrag gegeben hat: Etwas hübschere Grafik, höhere Auflösung, mehr Bilder pro Sekunge und einige kleinere Verbesserungen. Ein von Grund auf neu programmiertes Remake sollten wir aber wohl eher nicht erwarten.

Wenn, dann dauert's noch: Falls AccNgt Recht behalten sollte, würde es aber sowieso auch noch ganz schön lange dauern, bis ein RDR-Remaster erscheint. Selbst die Ankündigung soll gar nicht mehr 2022 erfolgen. Dementsprechend erfolgt der Launch dann frühestens 2023 oder sogar noch später – vorausgesetzt, es kommt überhaupt.

Was würdet ihr lieber haben: Den Next Gen-Patch für RDR 2 oder ein Remaster des ersten Teils?

zu den Kommentaren (39)

Kommentare(39)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.