Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Wertung: Remothered: Tormented Fathers im Test - Italienischer Horrorthriller zum Mitspielen

Wertung für PlayStation 4,Xbox One
76

»Packender Giallo mit technischen Schönheitsfehlern und kleinen Gameplay-Schwächen im letzten Drittel.«

GamePro
Präsentation
  • technisch saubere Darstellung
  • sehr gute Sprecher
  • glaubhaft inszenierte, detaillierte Handlungsorte
  • meisterhafter Soundtrack gruselt und berührt zugleich
  • Overacting wirkt gepaart mit hölzernen Animationen störend

Spieldesign
  • Protagonistin wirkt menschlich und verletzlich
  • Rätsel sind plausibel in die Handlung eingebunden
  • gut eingebundene Quicktime-Events
  • mitunter zu erzwungene Laufwege
  • Gegner wirken manchmal unbeholfen

Balance
  • rar gesäte Speicherpunkte erhöhen Risiko
  • aggressiv, als auch defensiv spielbar
  • direkte, sofort eingängige Steuerung
  • zu viele Versteck- und Verteidigungsmöglichkeiten
  • Bildschirmanzeigen lassen sich nicht ausschalten

Story/Atmosphäre
  • wendungsreiche, spannende Geschichte
  • einige wunderbar alptraumhafte, symbolschwangere Szenen
  • grandios eingefangene Giallo-Atmosphäre
  • teils expressionistische Bilder mit toller Beleuchtung
  • keine Scheu vor erwachsenen, drastischen Themen

Umfang
  • angemessene Spielzeit für einen Horror-Thriller
  • umfangreiche Villa zur Erkundung
  • wenig optionale Story-Items
  • nur zwei Gegner, die sich im Verhalten ähneln
  • wirkt im letztem Drittel etwas gestreckt

So testen wir

Wertungssystem erklärt

3 von 3


zu den Kommentaren (1)

Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.