Adventskalender 2019

Schwert & Schild-Fans bringen fehlende Pokémon via Mod ins Spiel

Pokémon, die es nicht in Schwert & Schild geschafft haben, werden jetzt mit Mods zurück ins Spiel geholt - allerdings nicht komplett.

von Ann-Kathrin Kuhls,
19.11.2019 07:36 Uhr

Amoroso kehrt zurück - allerdings mit Hundemanieren. Amoroso kehrt zurück - allerdings mit Hundemanieren.

In Pokémon Schwert & Schild sind viele Pokémon unterwegs - allerdings nicht alle. Viele Fans waren enttäuscht, als verkündet wurde, dass nicht jedes der über 800 Pokémon im neuen Spiel zu finden und zu fangen ist. Ein paar Modder nahmen deswegen die Sache selbst in die Hand und fügten die fehlenden Modelle per Mod hinzu.

Die Webseite Eurogamer hat einen Tweet aufgetan, in dem ein Modder zeigt, wie er Amoroso zurück ins Spiel holte. In mehreren Schritten zeigte er nicht nur einen Screenshot des Fossillienpokémon im Galar-Pokédex, sondern auch dessen Bewegungsanimation und einen kurzen Clip von Amoroso in Aktion.

Voldi im Amoroso-Kostüm

Eines möchte der Fan jedoch klarstellen: Hier handelt es sich nicht um ein spielfertiges Modell. Die Stats sowie die Attacken sind die von Elektrohund Voldi, dem per Mod quasi ein Amoroso-Kostüm übergezogen wurde. Voldi ist weiterehin im Spiel, es gibt nur ein zweites Pokémon, das mit seinem Grundgerüst herumläuft.

Hauptsächlich sei es ihm darum gegangen, so erklärt er seine Modifikation, zu zeigen, dass ein Einbau der Monster in den neuen Pokédex beziehungsweise eine Rückkehr zum Nationaldex möglich sei. Zwar brauche dieses Modell noch einen Haufen Anpassungen (wie die Anfangsanimation oder ein Design für eine Dynamax-Version), das was wir hier sehen sei jedoch laut eigenen Angaben in einer Stunde entstanden.

Da es sich hier um eine Eigeneinschätzung handelt, können wir nicht sicher sagen, wie realistisch diese Arbeitszeit ist oder wie viel länger es dauern würde, ein "fertiges" Pokémon zu modden. Den Zweck seiner Mod, nämlich zu zeigen, dass es grundsätzlich möglich ist, hat der Fan jedoch erreicht.

Was sagt ihr zu den Mods?


Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen