ScreamRide - Details zum Achterbahn-Spiel

Zum kommenden Xbox-Achterbahn-Spiel ScreamRide gibt es neue Informationen. Unter anderem geht es um die insgesamt drei unterschiedlichen Missionstypen Fahren, Bauen und Zerstören.

von Tobias Ritter,
21.01.2015 12:44 Uhr

In ScreamRide wird es drei unterschiedliche Missionsarten geben: Fahren, Bauen und Zerstören. In ScreamRide wird es drei unterschiedliche Missionsarten geben: Fahren, Bauen und Zerstören.

Das unter anderem auch für Kinect Disneyland Adventures und die Spiele-Reihe Roller Coaster Tycoon zuständige Entwicklerstudio Frontier Developments arbeitet derzeit an einem neuen Achterbahn-Spiel für die Xbox One und die Xbox 360. Auf der offiziellen Xbox-Webseite xbox.com hat das Team nun einige neue Details zu den Inhalten und Features des Titels verraten.

Angesiedelt ist ScreamRide demnach in einer nicht allzu fernen Zukunft, in der sich die Menschheit größtenteils langweilt. Es müssen also besonders abgefahrene und nervenaufreibende Freizeitaktivitäten her - wie beispielsweise eine Achterbahnfahrt.

Zur Unterhaltung der Menschen gibt es in ScreamRide drei unterschiedliche Missionstypen. Bei ScreamRider-Missionen lenkt der Spiele die Achterbahn und versucht seinen Mitfahrern eine möglichst spannende Erfahrung zu bieten, ohne die Bahn dabei entgleisen zu lassen. Dabei lassen sich sowohl die Geschwindigkeit als auch der Neigungsgrad kontrollieren.

Bei den Engineer-Missionen gilt es wiederum, mit einer limitierten Anzahl an Streckenstücken neue Achterbahnen zu entwerfen. Und bei Demolition-Expert geht es schließlich darum, mit unterschiedlichen Bahnen durch eine zerstörbare Umgebung zu brettern und dabei möglichst viel Schaden anzurichten.

ScreamRide erscheint am 6. März 2015 für die Xbox One und die Xbox 360.

ScreamRide - Screenshots ansehen

ScreamRide - Entwickler-Video zum irren Achterbahnspiel 4:18 ScreamRide - Entwickler-Video zum irren Achterbahnspiel

zu den Kommentaren (4)

Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.