Sea of Thieves - Rare reagiert auf Community-Feedback, neue Inhalte werden bald angekündigt

Sea of Thieves hat ein klares Content-Problem, doch Rare verspricht, bald neue Inhalte anzukündigen.

von Johannes Rohe,
07.04.2018 10:20 Uhr

Daumen hoch! Die Sea of Thieves-Entwickler hören auf das Feedback aus der Community. Daumen hoch! Die Sea of Thieves-Entwickler hören auf das Feedback aus der Community.

In einem Blog-Eintrag wendet sich der ausführende Produzent von Sea of Thieves, Joe Neate, an die Fans des Spiels. Er verspricht viele baldige (Balance-)Änderungen auf Basis von Spielerfeedback.

Noch wichtiger für viele dürfte aber sein, dass er für kommende Woche ein Video ankündigt, in dem das Entwicklerstudio Rare Pläne für neuen Content offenlegen will.

Das ist auch bitter nötig, in unserem Test zu Sea of Thieves waren fehlende Inhalte und der mangelhafte Langzeitspaß die größten Kritikpunkt an einem in vielen Punkten tollen Spiel.

"We are currently in the midst of adjusting our roadmap based on feedback we have received since launch, with a ton of planning meetings continuing through this week. We plan to release a video next week updating everyone on how we plan to evolve Sea of Thieves moving forward. We totally understand that people want to see this ASAP, but the critical thing here is to have the right plan that allows Sea of Thieves to grow in the right way."

Sea of Thieves - Screenshots ansehen

Die übrigen Anpassungen sind in Teilen schon mit dem letzten Update 1.0.2 vorgenommen worden und drehen sich um Respawn-Mechaniken, den Missbrauch der Brig, Matchmaking, und Maßnahmen gegen Cheater.

Den kompletten englischsprachigen Beitrag findet ihr auf der offiziellen Website des Spiels. Sobald konkrete neue Inhalte für Sea of Thieves angekündigt wurden, berichten wir darüber natürlich.

Sea of Thieves - Test-Video zum kurzweiligen Koop-Piratenspaß 8:09 Sea of Thieves - Test-Video zum kurzweiligen Koop-Piratenspaß


Kommentare(43)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen