SingStar - 1,5 Millionen neue Spieler seit Free2Play-Umstellung

Das Karaoke-Franchise SingStar wurde im Oktober 2012 auf Free2Play-Betrieb umgestellt und kann sich seither über erheblichen Nutzerzuwachs freuen: 1,5 Millionen neue Sänger sollen dazugekommen sein.

von Christian Weigel,
10.07.2013 15:00 Uhr

SingStar - seit der Umstellung auf Free2Play soll sich die Spielerzahl auf PS3 von 2 auf 3,5 Millionen erhöht haben. SingStar - seit der Umstellung auf Free2Play soll sich die Spielerzahl auf PS3 von 2 auf 3,5 Millionen erhöht haben.

Seit der Umstellung auf ein Free2Play-System hat Sonys Playstation-Karaokefranchise Singstar rund 1,5 Millionen neue Spieler dazugewinnen können - dies gab der Studio-Direktor Dave Ranyard auf der Develop-Konferenz bekannt, wie gamasutra.com berichtet. Vor der Umstellung im Oktober 2012 sollen es nur knapp zwei Millionen Nutzer gewesen sein.

Mit der Free2Play-Umstellung wurde die Firmware der Playstation 3 mit einem Update versehen, das neue SingStar-Achievments mit sich brachte, SingStar dafür aber fest in das XMB-Menü der PS3 integrierte, was bei vielen PS3-Besitzern zu Unmut führte. Mit dem neuen F2P-Singstar lassen sich die alten Singstar-DVDs für PS2 und PS3 zwar nutzen, allerdings können die Songs nicht auf die Festplatten kopiert werden.

Angeblich liegt die Konversionsrate der Singstar-App bei sechs Prozent - das bedeutet, dass sich sechs Prozent der PS3-Nutzer, die die App herunterladen und nutzen, im dazugehörigen Online-Shop zusätzlich Geld für Songs ausgeben. Es soll sogar User geben, die sich mehr als 1000 Titel zusätzlich kauften.

SingStar Hottest Hits PS2 ansehen

zu den Kommentaren (1)

Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.